60. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Donnerstag, 14. Oktober 2010
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: SCHWERTER, DEGEN UND RAPIERE
Position: 1 bis 20 von gesamt: 34
 |  >>
[21 - 34]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 2771
Reitersäbel

russisch oder ungarisch, 9. bis 12. Jhdt.
Ungewöhnlich lange, schlanke, geschwungene Klinge mit zweischneidigem Ort, am Ansatz eiserne Klingenfass
... >>weiter

Zustand: III
Limit: 4500 EURO
 

Los Nr. 2772
Ritterliches Schwert

deutsch um 1100
Kräftige, zweischneidige Klinge mit beidseitig breiter bis kurz vor die Spitze reichender Hohlkehle. Im oberen Drittel einseitig g
... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 6000 EURO Zuschlag 6000 EURO
 

Los Nr. 2773
Ritterliches Schwert

Italien oder Frankreich um 1350
Schlanke, zweischneidige Klinge, der flache Mittelgrat im oberen Bereich abgeflacht. Beidseitig messingtauschiert
... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 25000 EURO
 

Los Nr. 2774
Ritterlicher Gürtelbeschlag

deutsch, 13. Jhdt.
Quadratischer Beschlag aus Messing mit feiner, grünlicher Patina. Schauseitig reliefierte Darstellung eines Ritters mit Turnier
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO
 

Los Nr. 2775
Ritterlicher Gürtelbeschlag

deutsch, 12./13. Jhdt.
Bronze mit feiner, grünlicher Patina, Vorderseite gereinigt, Reste von Vergoldung. Rechteckiger Beschlag, schauseitig gravi
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO
 

Los Nr. 2776
Schwert

Veneto um 1480
Schmiedeeisen. Zweischneidige Klinge mit abgeflachtem Mittelgrat, in der oberen Hälfte beidseitige Kehlung, die von zwei Zierlinien
... >>weiter

Zustand: III
Limit: 4500 EURO
 

Los Nr. 2777
Schwert aus der Schlacht von Castillon 1453

gefunden in Castillon-la-Bataille
Sehr breite, kräftige, sich gleichmäßig zur Spitze hin verjüngende, zweischneidige Stoßklinge mit leichtem Mitte
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 30000 EURO Zuschlag 40000 EURO
 

Los Nr. 2778
Großes Messer

deutsch um 1510 - 1520
Gerade, einschneidige Klinge. Eiserne, spiralig geformte Parierstange mit kugelförmigen Endknäufen aus durchbrochen gearbei
... >>weiter

Zustand: III
Limit: 4000 EURO
 

Los Nr. 2779
Schwert zu Anderthalb-Hand

deutsch, um 1520
Gerade Klinge, beidseitig mit flacher Hohlkehle, terzseitig Messing eingelegte Reichsapfelmarke, stellenweise leicht narbig. Gefä
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 6500 EURO Zuschlag 8500 EURO
 

Los Nr. 2780
Storta

Venedig(?) ca. 1530
Gekrümmte, einschneidige Klinge mit quartseitiger Hohlkehle und messinggefütterter Marke. Eisernes, geschnittenes Bügelgefäß,
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 5000 EURO
 

Los Nr. 2781
Reitschwert

Südeuropa um 1550
Zweischneidige, jeweils doppelt flach gekehlte Klinge mit beidseitiger Toledo(?)-Schmiedemarke. Geschnittenes (etwas narbiges) E
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 3000 EURO Zuschlag 3700 EURO
 

Los Nr. 2782
Militärisches Schwert

süddeutsch, um 1550
Spitz zulaufende, gerade Klinge mit abgeflachtem Mittelgrat und beidseitig kurzen Hohlkehlen, terzseitig messingeingelegte Kre
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 15000 EURO Zuschlag 15000 EURO
 

Los Nr. 2783
Dussägge

deutsch um 1560/70
Leicht geschwungene Rückenklinge mit beidseitiger schmaler Kehlung und zweischneidiger Spitze. Einseitig geschlagene Marke, der
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2800 EURO Zuschlag 3400 EURO
 

Los Nr. 2784
Silberinkrustiertes Schwert

England um 1600
Zweischneidige Klinge mit beidseitig geschlagener Königskopfmarke und kräftiger, doppelt gekehlter Fehlschärfe. Im oberen Drittel
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 8500 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 2785
Luxus-Rapier

Historismus im Stil um 1600
Originale Stichklinge um 1600 mit rautenförmigem Querschnitt. Im oberen Viertel Kehlung, auf der Fehlschärfe beidseiti
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 3500 EURO Zuschlag 5500 EURO
 

Los Nr. 2786
Militärisches Rapier

deutsch um 1600
Beidseitig flach gegratete Stichklinge mit kräftiger Fehlschärfe. In der kurzen Kehlung jeweils beschriftet "JOHANNI". Eisernes Bü
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 3800 EURO Zuschlag 4400 EURO
 

Los Nr. 2787
Rapier

Italien, um 1600
Gerade, zweischneidige Klinge, im unteren Drittel mit abgeflachtem Mittelgrat, auf der Fehlschärfe spanische Schmiedemarke. Eiser
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 3600 EURO Zuschlag 3800 EURO
 

Los Nr. 2788
Schalenrapier

Niederlande/Dänemark, Anfang 17. Jhdt.
Gerade, gegratete Klinge, im unteren Drittel mit abgeflachtem Mittelgrat, darauf terz- und quartseitig Mott
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 3500 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 2789
Pappenheimer Rapier

deutsch um 1630
Zweischneidige, beidseitig gegratete Klinge mit schmaler Fehlschärfe. Im unteren Drittel jeweils ornamentale Zier- und Portraitätz
... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 3000 EURO Zuschlag 3700 EURO
 

Los Nr. 2790
Felddegen

deutsch, um 1650
Gerade Klinge, terz- und quartseitig mit Kruzifix-Marke. Eisernes Bügelgefäß mit geschnittenem Stichblatt und quartseitigem Daume
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1800 EURO Zuschlag 1900 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 34
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog
Ausgesuchte Sammlungsstücke

Inhaltsverzeichnisse
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica