59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: STANGENWAFFEN
Position: 1 bis 20 von gesamt: 39
 |  >>
[21 - 39]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 4311
Lanzenspitze,

Osteuropa, 10. - 12. Jhdt. Schmiedeeisen. Beidseitig stark gegratetes Blatt mit kräftiger Vierkantspitze und konischer, einseitig gelochter Tülle. Ge... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 450 EURO
 

Los Nr. 4312
Krönleinspitze

für das Plankengestech, deutsch, 15. Jhdt. Schmiedeeisen. Dreifach gespaltene, kräftige Spitze an konischer Tülle. Am unteren Rand zwei Befestigungsl... >>weiter

Zustand: III
Limit: 800 EURO Zuschlag 800 EURO
 

Los Nr. 4313
Turnier-Lanzenspitze (Kröning),

deutsch, 15./16. Jhdt. Eisen. Dreizackig gespaltene Spitze an kräftiger, leicht konischer Tülle. An der Basis zwei Befestigungslöcher. Gereinigter Bo... >>weiter

Zustand: III
Limit: 500 EURO Zuschlag 680 EURO
 

Los Nr. 4314
Großes Spetum,

Norditalien um 1500. Breite, gegratete Stichklinge mit beidseitig geschlagener Schmiedemarke. Am Ansatz Reste einer punzierten Inschrift "Maria(?)" i... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 4000 EURO Zuschlag 4500 EURO
 

Los Nr. 4315
Saufeder,

deutsch oder schweizerisch, Anfang 16. Jhdt. Blattförmige, gegratete Klinge mit runder Tülle. Knebel in dreieckiger und runder Öffnung sowie der rund... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 300 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 4316
Rossschinder,

Italien, Mitte 16. Jhdt. Schlankes Blatt mit gegrateter Stoßklinge und gebogenem Reißhaken, am Rücken Schlagdorn, zwei weitere Dornen am Ansatz des B... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1500 EURO
 

Los Nr. 4317
Pikeneisen,

deutsch, Mitte 16. Jhdt. Schlankes, kräftig gegratetes Blatt mit beidseitig geschlagener S-Marke. Konische Tülle mit Kerbschnitt und zwei eingelegten... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO Zuschlag 1000 EURO
 

Los Nr. 4318
Lanzeneisen,

deutsch, 16. Jhdt. Eisen. Kräftige Vierkantspitze an konischer Tülle. Am unteren Rand zwei Befestigungslöcher. Länge 20 cm.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 400 EURO Zuschlag 700 EURO
 

Los Nr. 4319
Geätzte Helmbarte,

süddeutsch um 1570. Schlanke Vierkantstoßspitze, gezacktes, mehrfach gelochtes Blatt, rückseitig kräftiger Reißhaken. Kantige Tülle mit vier langen S... >>weiter

Zustand: II
Limit: 3000 EURO Zuschlag 4700 EURO
 

Los Nr. 4320
Geätzter Jagdspieß,

deutsch, 2. Hälfte 16. Jhdt. Geschnittenes, beidseitig gegratetes Blatt (eine Schneide etwas schartig). Die achteckige, konische Tülle und Blattansat... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 3600 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4321
Helmbarte der Fußtrabanten des Kurfürsten Christian II. von Sachsen,

datiert 1606. Lange, Vierkantstoßspitze. Geschweiftes Blatt mit beidseitiger Wappenkartusche (Rautenschild und gekreuzte Schwerter) in Schwarzlotätzu... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 3000 EURO Zuschlag 4800 EURO
 

Los Nr. 4322
Helmbarte,

Italien um 1600. Lange, balusterabgesetzte Vierkantspitze mit gelochtem Blatt und Reißhaken. Kantige Tülle mit vier langen Schaftfedern. Ergänzter Ho... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1200 EURO
 

Los Nr. 4323
Helmbarte,

deutsch um 1600. Schlanke Vierkant-Stoßklinge, geschweiftes, mehrfach gelochtes Blatt. Rückseitig kräftiger Reißhaken. Kantige Tülle mit zwei langen... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 350 EURO Zuschlag 440 EURO
 

Los Nr. 4324
Mordaxt,

schweizerisch um 1600. Kräftige Vierkantspitze, halbmondförmiges Axtblatt und kräftiger, abwärts gerichteter Schlagdorn mit ovaler Marke. Vier lange,... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 700 EURO Zuschlag 730 EURO
 

Los Nr. 4325
Saufeder mit geätztem Blatt,

deutsch um 1600. Leicht gegratetes, zweischneidiges Blatt mit beidseitig geschlagener Sternmarke. Stehende Landsknechtfigur und behelmtes Wappen in S... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO
 

Los Nr. 4326
Helmbarte und Kriegssense,

deutsch, 16./17. Jhdt. Helmbarte mit kräftiger Vierkantstoßspitze, kleines, mehrfach durchbrochenes Blatt (Ausbrüche an den Kanten). Rückseitiger Rei... >>weiter

Zustand: III
Limit: 450 EURO Zuschlag 950 EURO
 

Los Nr. 4327
Morgenstern,

deutsch, 16./17. Jhdt. Kräftiger, facettierter Schaft mit verstärktem Schlagkopf, mittig und am unteren Ende verdickt. Vierkantstoßdorn, eiserner Ver... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 450 EURO Zuschlag 630 EURO
 

Los Nr. 4328
Partisane,

deutsch, Mitte 17. Jhdt. Breite, beidseitig gegratete Klinge, am Ansatz seitlich geschwungene Reißhaken. Kurzer, geschnittener Baluster, facettierte,... >>weiter

Zustand: II
Limit: 600 EURO Zuschlag 1000 EURO
 

Los Nr. 4329
Couse,

deutsch, 17. Jhdt. Breite Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze. Beidseitig geschlagene Geweihmarke. Runde, konische Tülle mit zwei Schaftfedern. E... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 900 EURO Zuschlag 900 EURO
 

Los Nr. 4330
Sponton,

deutsch, datiert 1671. Kräftig gegratetes Blatt mit vierkantig verstärkter Spitze. Beidseitg gravierter, schreitender Löwe mit Motto "Soli deo gloria... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 400 EURO Zuschlag 800 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 39
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica