59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: SCHWERTER, DEGEN UND RAPIERE
Position: 1 bis 20 von gesamt: 113
 |  >>
[21 - 40] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 100] [101 - 113]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 4438
Awarisch-chasarisches Schwert,

9./10. Jhdt. Schlanke Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze. Am Klingenansatz aufgeschobene Hülse. Kurze Parierstange, die zur Klinge geneigten Arm... >>weiter

Zustand: III-
Limit: 800 EURO verkauft
 

Los Nr. 4439
Awarisches Schwert,

Ungarn, 9./10.Jhdt. Kräftige, beidseitig leicht gegratete, lange Rückenklinge mit kurzer Spitze, die konische Angel mit Resten der Griffnieten. Gerei... >>weiter

Zustand: III
Limit: 520 EURO
 

Los Nr. 4440
Ritterliches Schwert,

östliches Skandinavien, 11./12. Jhdt. Gerade, zweischneidige Klinge mit beidseitiger, flacher Kehlung. Gerade Parierstange mit drei scheibenförmigen... >>weiter

Zustand: III-
Limit: 4000 EURO Zuschlag 5200 EURO
 

Los Nr. 4441
Ritterliches Schwert,

zentraleuropäisch um 1250. Breite zweischneidige Klinge mit gerundeter Spitze, die beidseitig, ausgeprägte Hohlkehlung bis nahezu an den Ort reichend... >>weiter

Zustand: II
Limit: 8000 EURO Zuschlag 8600 EURO
 

Los Nr. 4442
Ritterliches Schwert,

vermutlich italienisch um 1300. Zweischneidige Klinge mit beidseitiger, bis kurz vor die gerundete Spitze verlaufender Hohlkehlung. Kreuzgefäß mit ge... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 4500 EURO verkauft
 

Los Nr. 4443
Mittelalterliches Schwert,

deutsch um 1300. Zweischneidige Klinge mit beidseitiger, flacher Kehlung, die Spitze abgebrochen, fehlt. Leicht zur Klinge geneigte Parierstange mit... >>weiter

Zustand: III-IV
Limit: 1200 EURO
 

Los Nr. 4444
Ritterliches Schwert,

deutsch um 1350. Kräftige, zweischneidige Klinge mit beidseitig langer, schmaler Kehlung. In der Kehlung fein gravierte Inschrift "S+S" und auf der G... >>weiter

Zustand: III
Limit: 6000 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4445
Ritterliches Schwert zu Anderthalb-Hand,

deutsch um 1350. Zweischneidige Klinge mit beidseitiger Kehlung. Gerade Parierstange mit quadratischem Querschnitt. Konische Angel mit einseitigem Re... >>weiter

Zustand: III-IV
Limit: 2400 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4446
Ritterliches Schwert zu Anderthalb-Hand,

deutsch oder französisch, Mitte 15.Jhdt. Kräftige Hiebklinge mit gerundeter Spitze und langer, kräftiger Fehlschärfe. Im oberen Viertel beidseitig fl... >>weiter

Zustand: III-
Limit: 2400 EURO verkauft
 

Los Nr. 4447
Schwert zu Anderthalb-Hand,

deutsch um 1520. Kräftige Klinge mit linsenförmigem Querschnitt, im oberen Drittel geringe Reste von Messingeinlagen. S-förmig geschwungene, spiralig... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 6000 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4448
Ritterliches Schwert,

deutsch um 1520. Zweischneidige, beidseitig gegratete Klinge mit quartseitig eingelegter Messingmarke. Eiserne, an den Enden geschnittene Parierstang... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 3700 EURO Zuschlag 3700 EURO
 

Los Nr. 4449
Schlachtschwert,

Italien, Mitte 16. Jhdt. Schlanke Klinge (leicht verbogen) mit linsenförmigem Querschnitt, die letzten 2 cm der Spitze abgebrochen. Einseitig gekerbt... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 4000 EURO Zuschlag 4000 EURO
 

Los Nr. 4450
Schwert mit Silberknauf,

Venedig, Mitte 16. Jhdt. Zweischneidige Klinge mit linsenförmigem Querschnitt, beidseitig geschlagene Kruzifix-Marke. Eisernes Gefäß, die Knaufenden... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 3000 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4451
Schiavona,

venezianisch, 16. Jhdt. Zweischneidige, etwa zu einem Drittel beidseitig gekehlte Klinge. Auf der Quartseite verwischter, gravierter Passauer Wolf. E... >>weiter

Zustand: III
Limit: 2500 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4452
Schwert,

deutsch, Klinge Ende 16. Jhdt. Breite, zweischneidige Klinge mit stumpfem Ort, beidseitig abwechselnd kurze Hohlkehlungen und Gruppen muldenartiger V... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO Zuschlag 2200 EURO
 

Los Nr. 4453
Großer Bidenhänder,

Wolfgang Stantler II., Passau um 1580. Kräftige, zweischneidige Klinge, die lange Fehlschärfe mit zwei kurzen Parierhaken. Einseitig geschlagene Pass... >>weiter

Zustand: II
Limit: 6000 EURO Zuschlag 7200 EURO
 

Los Nr. 4454
Rapier,

Italien um 1590. Schlanke Stichklinge (teils leicht narbig) mit abgeflachtem Mittelgrat. Im oberen Drittel beidseitige Kehlung mit schwer leserlicher... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 5000 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4455
Rapier der Münchner Stadtwache

München um 1590/1600. Kräftige, spitz zulaufende Klinge (leichte Scharten) mit beidseitigem Mittelgrat. Die doppelt gekehlte Fehlschärfe mit beidseit... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 6000 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4456
Frühes englisches Korbschwert

um 1590/1600. Die zweischneidige Klinge am Rücken doppelt gekehlt, an der Spitze zweischneidig, in den Kehlungen vierfach eingeschlagene Bezeichnung... >>weiter

Zustand: III
Limit: 1500 EURO Zuschlag 2650 EURO
 

Los Nr. 4457
Rapier mit geätztem Gefäß,

Italien um 1600. Schlanke, beidseitig gegratete Stichklinge. Am Ansatz beidseitig gekehlt, in der Kehlung geschlagen "IHS". Fehlschärfe mit gravierte... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 3200 EURO Zuschlag 3200 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 113
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica