58. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 05. - 06. Oktober 2009
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
ZIVILE LANGWAFFEN STEINSCHLOSS UND PERKUSSION

Los Nr.1054
Perkussionsbüchse,
süddeutsch um 1760. Achtkantiger, gezogener Lauf im Kaliber 14 mm, auf der Oberseite bezeichnet "Ant Mock in Heching" sowie messinggefütterte Marke, Visierung fehlt. Sparsam graviertes, aptiertes Perkussionsschloss, verstellbarer Stecher. Beschnitzter Nussholzvollschaft mit Messinggarnitur, Kolbenfach, Vorderschaftnase aus Horn. Auf dem Kolbenhals Daumenblech in Form eines Kurhutes sowie eines Wappenschildes, darin Diopter. Hölzerner Ladestock (Dopper fehlt). Eisenteile etwas flugrostig und fleckig, Schaft mit Gebrauchsspuren. Länge 105 cm.

Zustand: II-III Limit: 600 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1150 EURO

 


© Hermann Historica