57. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 27. April 2009 ab 10:00 Uhr
Dienstag, 28. April 2009 ab 10:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: MARINE UND SCHUTZTRUPPEN
Position: 1 bis 20 von gesamt: 66
 |  >>
[21 - 40] [41 - 60] [61 - 66]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 5504
Schiffsmodell

der brandenburgischen Fleute Derfflinger (1681 - 1694). Voll besegeltes Modell, detailreiche Holzbauweise. Länge 110 cm, Höhe 97 cm. Takelage leicht... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1000 EURO
 

Los Nr. 5505
Kgl. Preußische Marine - Dolch für Offiziere

um 1850. Geschwungene Keilklinge, etwas rostnarbig. S-förmige Parierstange, gedrechselter Elfenbeingriff. Knaufabschluss aus einem preußischen Marine... >>weiter

Zustand: II
Limit: 7500 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 5506
Kgl. Preußische Marine - Offiziersäbel à la Mameluke.

Stark geschwungene Mamelukenklinge mit Zug, quartseitig Messingtausia mit orientalischen Symbolen. Gefäß eines französischen Säbels für Stabsoffizier... >>weiter

Zustand: II
Limit: 6800 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 5507
Kgl. Preußische Marine - Säbel für Offiziere

der Seebataillone, Trageweise vor 1862. Gekrümmte Klinge mit maritimen Motiven geätzt, etwas verputzt. Auf dem Klingenrücken Herstellerbezeichnung "W... >>weiter

Zustand: II
Limit: 810 EURO
 

Los Nr. 5508
Kgl. Preußische Marine - Säbel für Deckoffiziere.

Doppelseitig gekehlte Klinge mit floraler/Anker-Zierätzung, verputzt, auf dem Klingenrücken Herstellergravur "Mohr & Speyer Berlin". Quartseitiges Kl... >>weiter

Zustand: II
Limit: 810 EURO
 

Los Nr. 5509
Paradejacke für einen Ober-Bootsmanns-Maat.

Eigentumsstück aus feinem, marineblauem Tuch mit goldenen Litzen, Ankerknöpfen, Rangabzeichen, rot gesticktem Abzeichen für Schnellladekanonenschütze... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 5510
Entermesser M 1891.

Rückenklinge mit Herstellermarke "F.A. HERMES SOLINGEN" und gekröntem "ERFURT" auf der Fehlschärfe sowie den Stempeln "W 92" und "B" unter Krone am R... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1400 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 5511
Entermesser M 1911,

sog. Torpedomesser. Zum Ort hin sich verbreiternde Rückenklinge mit beidseitig langer Hohlkehlung und in der Mitte liegender Spitze. Auf der Fehlschä... >>weiter

Zustand: B
Limit: 2000 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 5512
Säbel für Offiziere.

Steckrückenklinge mit Schör aus Damaststahl. Vergoldetes Bügelgefäß mit klappbaren Stichblättern, das terzseitige mit stark verputzter Namensgravur "... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 2000 EURO Zuschlag 2000 EURO
 

Los Nr. 5513
Säbel für Offiziere.

Leicht gekrümmte, vernickelte Klinge mit floraler/Anker-Ätzung, feldmäßig geschliffen. Vergoldetes Gefäß mit klappbarem, quartseitigem Stichblatt mit... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO Zuschlag 800 EURO
 

Los Nr. 5514
Säbel für Offiziere.

Leicht gekrümmte Rückenlinge mit floraler/Anker-Ätzung. Hersteller Eickhorn. Gefäß mit klappbarem Quartstichblatt, Namensgravur "Sachse". Weiße Beinh... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO Zuschlag 800 EURO
 

Los Nr. 5515
Säbel für Offiziere.

Leicht gekrümmte Rückenlinge mit floraler/Anker-Ätzung. Hersteller Eickhorn. Vergoldetes Gefäß mit klappbaren Stichblättern, Namensgravur "Stoltenber... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO Zuschlag 560 EURO
 

Los Nr. 5516
Säbel für Offiziere.

Steckrückenklinge mit Schör, maritime Zierätzung, gebläut, Vergoldungsreste, auf dem Rücken Herstellersignatur "Weyersberg & Stamm in Solingen", Abna... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 850 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 5517
Säbel M 1916 für Offiziere.

Gekrümmte, gekehlte Klinge mit Ätzdekor. Eisernes Gefäß mit klappbaren Stichblättern, drahtumwickelte Beinhilze, Löwenkopfknauf mit eingesetzten Glas... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 650 EURO Zuschlag 650 EURO
 

Los Nr. 5518
Dolch und Auszeichnungen des Leutnants z. See Walter Issel.

Offiziersdolch, Klinge mit maritimer Zierätzung, auf der Fehlschärfe Ritterhelmmarke (WKC). Vergoldete Parierstange und geschlossene Kaiserkrone, Elf... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1900 EURO Zuschlag 2000 EURO
 

Los Nr. 5519
Dolch für Seeoffiziere - Leutnant z. See Walter Issel.

Klinge aus Damaststahl, Doppelzüge, auf der Fehlschärfe Ritterhelmmarke (WKC). Vergoldete Parierstange und offene Kaiserkrone, Elfenbeingriff. Reich... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1500 EURO Zuschlag 2700 EURO
 

Los Nr. 5520
Dolch für Marineoffiziere.

Klinge zweifach abgeschnitten, Eickhorn-Herstellerlogo. Vergoldete Parierstange mit Arretierknopf und durchbrochenem Kronenknauf. Beingriff mit Draht... >>weiter

Zustand: II
Limit: 500 EURO Zuschlag 1450 EURO
 

Los Nr. 5521
Dolch für Marineoffiziere.

Geschmiedete Damastklinge (rostfleckig) mit Arretierfeder, WKC-Herstellermarke und "G.E & S". Elfenbeingriff (Fehlstellen), vergoldete Parierstange o... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 980 EURO Zuschlag 980 EURO
 

Los Nr. 5522
Brieföffner in Form des Offiziersdolches

der Kaiserlichen Marine. Dolchklinge, Beingriff, Knauf, Parierstange und die Blitzscheide aus Messing mit Resten von Vergoldung. Anhängendes Portepee... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 250 EURO Zuschlag 350 EURO
 

Los Nr. 5523
Reichsdienstflagge.

Farbig bedrucktes Marinefahnentuch, liekseitig gestempelt "R.D.Fl. 1 x 1,5" und mit Marineabnahme, kpl. mit Hissleine und Messinghaken. Im seltenen F... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 500 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 66
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica