57. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 27. April 2009 ab 10:00 Uhr
Dienstag, 28. April 2009 ab 10:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: FRANKREICH 19. JAHRHUNDERT
Position: 1 bis 20 von gesamt: 82
 |  >>
[21 - 40] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 82]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 4351
Marschall Mac-Mahon (1808 - 1893) - persönlicher Zweispitz

als Marschall von Frankreich nach der Schlacht von Magenta (1859). Schwarzer Filz, breite, goldene Tresse, weißer Straußenfedernbesatz, der Agraffenk... >>weiter

Zustand: III
Limit: 3000 EURO Zuschlag 23500 EURO
 

Los Nr. 4352
Marschall Mac-Mahon (1808 - 1893) - persönliche Schärpe

zur 'grande tenue' als Marschall von Frankreich nach der Schlacht von Magenta (1859). Weiße, golddurchwirkte Schärpe, die goldenen Quasten besetzt mi... >>weiter

Zustand: III
Limit: 2500 EURO Zuschlag 7200 EURO
 

Los Nr. 4353
Zweispitz M 1872 für einen Brigade- oder Disvisionsgeneral.

Schwarzer Filz und Straußenfedernbesatz, breite, goldene Tresse, Agraffenknopf mit einem Rangstern. Lieferant "Rouart, rue Richelieu 86, Paris".... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 450 EURO Zuschlag 450 EURO
 

Los Nr. 4354
Tschako für Mannschaften

des 13. Linien-Infanterie-Regiments. Korpus und Schirm aus Leder. Vergoldetes Emblem mit Blechkokarde. Ledernes Schweißband. Leder craqueliert und le... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 250 EURO Zuschlag 260 EURO
 

Los Nr. 4355
Helm für Offiziere

der Cuirassiers de la Garde. Versilberte Tombakglocke, Emblem und Kamm vergoldet. Mannschaftsschuppenketten(?) an floral ornamentierten Rosetten. Gol... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1800 EURO Zuschlag 4200 EURO
 

Los Nr. 4356
Helm M 1874

für Kürassiere. Helmglocke flugrostig, Rosshaarschweif dünn, Vase fehlt. Mit Futter und kompletter Schuppenkette.... >>weiter

Zustand: III-
Limit: 200 EURO Zuschlag 380 EURO
 

Los Nr. 4357
Helm für Mannschaften

der Dragoner, ähnlich M 1845. Einteilige Tombakglocke mit reliefiertem Kamm aus Messing, Rosshaarschweif und -stoß (Hupette fehlt). Turban aus bedruc... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 350 EURO Zuschlag 630 EURO
 

Los Nr. 4358
Zweispitz der Gendarmerie Royale,

Trageweise um 1826. Schwarzer, steifer Filzstock, Kokarde und Agraffe aus gedunkeltem Metallgespinst, versilberter Knopf mit Strahlenemblem. Ledernes... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 800 EURO Zuschlag 1400 EURO
 

Los Nr. 4359
Tschako M 1840 für Mannschaften

der Garde Nationale. Mit schwarzem Tuch bezogener Pappkorpus, Deckel und Schirm aus Leder, am Oberrand umlaufende, rote Borte, versilbertes Emblem, 2... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 350 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4360
Helm M 1821 der Sappeurs-Pompiers.

Messingkorpus, getriebener Kamm, beweglicher Augenschirm. Emblem der Stadt Colmar aus der Zeit Louis-Philippes. Beschädigungen am Augenschirm, Futter... >>weiter

Zustand: III
Limit: 400 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4361
Helm M 1855 der Sappeurs-Pompiers.

Messingkorpus, getriebener Kamm, fester Augenschirm. Schwarze Rosshaarraupe, Emblem und Futter fehlen.... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 400 EURO Zuschlag 540 EURO
 

Los Nr. 4362
Helm und Kürass M 1873 für Sappeur-Mineure.

Schwerer Eisenhelm, umlaufend mit Futternieten aus Messing und abgestepptem Leinenfutter. Dazu schwerer Kürass mit hohem Kragen, ebenfalls mit Leinen... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 450 EURO Zuschlag 2000 EURO
 

Los Nr. 4363
Waffenrock eines Generals

aus der Regierunsgzeit Napoleons III. (1852 - 1870). Schwarzes Tuch. Golden bestickter Kragen und Ärmelaufschläge, kleine Verzierung auf der Rückseit... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 1200 EURO Zuschlag 3800 EURO
 

Los Nr. 4364
Waffenrock eines Stabsoffiziers

um 1860. Gold bestickter Kragen, Ärmelaufschläge und Passanten. Roter Vorstoß. Helles, teilweise gestepptes Futter mit ledernem unterem Abschluss.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 300 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 4365
Jacke und Weste eines Sergeant-Chefs

des 2. Regiments Tirailleurs Algeriens. Hellblaues Tuch mit hellgelben Applikationen, drei goldene Tressenwinkel auf den Ärmeln und weiße, "falsche"... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 440 EURO verkauft
 

Los Nr. 4366
Jacke eines Zouaven(?).

Hellblaues Tuch mit roten Applikationen und roten, falschen Taschen (Tombeau). Dazu ein Paar weiße Gamaschen sowie eine hellblaue Lagermütze mit rote... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 240 EURO verkauft
 

Los Nr. 4367
Jacke eines Unteroffiziers

des 3. Zouaven-Regiments. Dunkelblaues Tuch mit roten Applikationen in der reicheren Form für Unteroffiziere, gelbe, "falsche" Taschen (Tombeau). Die... >>weiter

Zustand: II
Limit: 440 EURO
 

Los Nr. 4368
Kürass der Cuirassiers de la Garde.

Eisernes Brust- und Rückenstück mit umlaufenden Messingnieten, fleckig und stellenweise etwas narbig. Geriffelte Schuppenketten. Beriemung ergänzt, B... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 450 EURO Zuschlag 1800 EURO
 

Los Nr. 4369
Kürass für Mannschaften

der Kürassiere. Brust und Rücken nachträglich schwarz lackiert, mit Futternieten aus Messing (fehlen beim Rücken). Innenseite etwas narbig.... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 150 EURO Zuschlag 400 EURO
 

Los Nr. 4370
Kürass für Mannschaften

der Carabiniers, 2. Kaiserreich. Brustteil bezeichnet "Manufre. Rale de Klingenthal 8bre 1827". Rückenteil dazu passend, mit kettenbelegten Schulterb... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1400 EURO verkauft
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 82
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica