54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 14. - 15. April 2008 - Beginn jeweils um 10:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 12. April, und Sonntag, 13. April,
jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
PREUSSEN DRAGONER

Los Nr.6025
Säbel M 1858 für Offiziere
im 1.Brandenburgisches Dragoner-Regiment Nr.2. Gekehlte Rückenklinge aus Damaststahl, Pandurenspitze. Messinggefäß mit Vergoldungsresten, zwei Terzspangen, Mitteleisen. Adlerkopfknauf, an den Kanten des Griffrückens leichter Zierschnitt. Rochenhauthilze mit doppelter Drahtwicklung. Stahlscheide, Messingbänder, zwei Trageringe. Länge ca. 95 cm.
Wohl bis ca. 1900 auch vom Ulanen-Regiment 1 so geführt. Siehe Gerd Maier, Preußische Blankwaffen, Bd. IV, S. 635 ff.

Zustand: II Limit: 1050 EURO
Währungsrechner / Currency converter
3200 EURO


© Hermann Historica