54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 14. - 15. April 2008 - Beginn jeweils um 10:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 12. April, und Sonntag, 13. April,
jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: RUSSLAND SOWJETUNION
Position: 1 bis 15 von gesamt: 15
 | 
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 5604
Drei Kopfbedeckungen.

Papacha (Astrachan) M 1940 für Generale, graues Persianerfell, roter Mützenbeutel, emailliertes Mützenabzeichen. Budjonovka M 1935 des NKWD, grauer S... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO 630 EURO
 

Los Nr. 5605
Schaschka

im Stil der Dragonerschaschka M 1881. Leicht geschwungene, einschneidige Klinge mit beidseitiger Hohlkehlung und je drei Zügen. Messingbügelgefäß, au... >>weiter

Zustand: II
Limit: 900 EURO 1200 EURO
 

Los Nr. 5606
Kosaken-Schaschka M 1881.

Gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze, auf der Fehlschärfe Abnahmemarken von 1938. Knaufkappe mit großem Sowjetwappen, gerillter Holzgriff... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO 630 EURO
 

Los Nr. 5607
Kosaken-Schaschka M 1881.

Geschwungene, beidseitig gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze, die Fehlschärfe gestempelt und datiert "1929". Gerillter Holzgriff, die Me... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO 600 EURO
 

Los Nr. 5608
Kosaken-Schaschka M 1881,

datiert 1942. Geschwungene Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze, auf der Fehlschärfe Herstellerstempel und Datierung. Gestempeltes Messinggefäß mi... >>weiter

Zustand: II
Limit: 400 EURO 680 EURO
 

Los Nr. 5609
Kosaken-Schaschka M 1881,

datiert 1939. Gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze, auf der Fehlschärfe kyrillische Abnahmemarke "Zik" und Datierung "1939". Gestempeltes... >>weiter

Zustand: II
Limit: 450 EURO 650 EURO
 

Los Nr. 5610
Dolch für Offiziere

des Heeres. Verchromte Dolchklinge, auf der Fehlschärfe Nummer "C00712", Messinggefäß, gelber Griff. Lederbezogene Scheide, Messingbeschläge. Länge 3... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 200 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 5611
Panzerschiff "Aurora".

Nietkopf der Rumpfhülle des berühmten Schiffes, das am 25. Oktober 1917 durch einen Schuss das Signal zum Sturm der Bolschewiki auf das Petersburger... >>weiter

Zustand: II
Limit: 450 EURO 450 EURO
 

Los Nr. 5612
Kurzwellenfunkgerät

für Panzer, Frequenzbereich von 20 bis 22 MHz. Graues Gehäuse mit Hammerschlaglack, vs. mehrere Drehregler und -schalter, auf der Oberseite verschrau... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 550 EURO
 

Los Nr. 5613
Nachtsichtgerät

für Panzerbesatzungen. Schwarze Leinenschutzhaube mit angebautem Nachtsichtgerät, Netzteil und Kabelsatz. Funktion und Vollständigkeit nicht überprüf... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO 300 EURO
 

Los Nr. 5614
Maschinentelegraf

für den Schiffsmaschinenraum. Grau lackiertes Gehäuse, Anzeigeblatt mit kyrillischer Beschriftung, Verstellhebel ergänzt. Dazu Drehzahlmesser in glei... >>weiter

Zustand: II/II-III
Limit: 250 EURO
 

Los Nr. 5615
Langwellen-Tastfunkgerät

für U-Boote(?). Grün-grau gestrichenes, mehrteiliges Gehäuse mit Bedienelementen und Morsetaster. Auf der Oberseite weiß beschriftet "101". Funktion... >>weiter

Zustand: II
Limit: 400 EURO
 

Los Nr. 5616
Josef Stalin (1878 - 1953).

Eigenhändige, kyrillische Tintenunterschrift des Generalissimus auf seiner Visitenkarte mit gedrucktem Namenszug unter blindgeprägtem Staatswappen de... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 450 EURO 600 EURO
 

Los Nr. 5617
Russische PAK-Stellung im 2. Weltkrieg

eines unbekannten, zeitgenössischen Künstlers. Öl auf Leinwand und Keilrahmen, unsigniert und undatiert. PAK-Besatzung mit Gefallenem und Verwundetem... >>weiter

Zustand: II
Limit: 640 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 5618
Kosaken in der Steppe,

datiert 1943. Pastellkreide auf Karton. Zwei Kosaken zu Pferde in weiter Steppenlandschaft. Unten rechts unleserlich in Kyrillisch signiert und datie... >>weiter

Zustand: II
Limit: 450 EURO nicht mehr erhältlich
 
Position: 1 bis 15 von gesamt: 15
 | 
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica