54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 9. - 10. April 2008 - Beginn jeweils um 10:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: NORDAFRIKANISCHE WAFFEN
Position: 1 bis 20 von gesamt: 44
 |  >>
[21 - 40] [41 - 44]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 4045
Zwei Koummyas,

Marokko, 20.Jhdt. Jeweils gekrümmte Klinge mit zweischneidiger Spitze und neusilbergefasstem Holzgriff. Neusilberne, geometrisch gravierte Scheiden m... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO verkauft
 

Los Nr. 4046
Große Koummya,

Marokko, Mitte 20.Jhdt. Kräftige, an der Spitze zweischneidige Rückenklinge. Schauseitig geometrisch gravierter Griff und Scheide aus Neusilber jewei... >>weiter

Zustand: II
Limit: 120 EURO verkauft
 

Los Nr. 4047
Zwei silber- und goldmontierte Koummyas,

Marokko, 20.Jhdt. Jeweils typische, an der Spitze zweischneidige Klinge mit beidseitig am Ansatz floral gravierter bzw. getriebener Silberummantelung... >>weiter

Zustand: II
Limit: 600 EURO verkauft
 

Los Nr. 4048
Drei Koummyas,

Marokko, 20.Jhdt. Typische zweischneidige Klingen, Scheiden und Holzgriffe mit Beschlägen aus ziseliertem Messingblech. Längen 36 bis 39 cm.... >>weiter

Zustand: II/II-III
Limit: 200 EURO verkauft
 

Los Nr. 4049
Drei Koummyas,

Marokko, 20.Jhdt. Typische zweischneidige Klingen, Scheiden und Griffe mit Beschlägen aus ziseliertem Messing- oder Silberblech. Längen 35 bis 39 cm.... >>weiter

Zustand: II/II-III
Limit: 200 EURO verkauft
 

Los Nr. 4050
Koummya,

Marokko um 1900. An der Spitze zweischneidige, gekrümmte Klinge mit kurzer Fehlschärfe. Schauseitig silberüberzogener und emaillierter Messinggriff m... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 380 EURO
 

Los Nr. 4051
Silbermontierte Koummya,

Marokko um 1900. Typische, an der Spitze zweischneidige und gegratete Rückenklinge mit gefederter Verriegelung an der Fehlschärfe. Massiver Nashorngr... >>weiter

Zustand: II
Limit: 400 EURO 400 EURO
 

Los Nr. 4052
Goldene Geschenk-Koummya,

Marokko um 1900. Typische gekrümmte Klinge mit zweischneidiger Spitze und beidseitig ganzflächig goldtauschiertem, geometrischem Dekor. Montierung un... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 2500 EURO 7400 EURO
 

Los Nr. 4053
Nimcha,

Marokko, datiert 1879. Kräftige, beidseitig gekehlte Klinge mit zweischneidiger Spitze. Auf der Terzseite geätzte Inschriftenkartusche mit Datierung... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO verkauft
 

Los Nr. 4054
Moukhala,

Marokko, 19.Jhdt. Achtkantiger, in rund übergehender, glatter Lauf mit verstärkter Mündung im Kaliber 13,5 mm. Eisernes Schnappschloss, der Holzvolls... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 300 EURO 300 EURO
 

Los Nr. 4055
Silbergefasste Moukhala,

Marokko, 19.Jhdt. Achtkantiger, in rund übergehender, glatter Lauf im Kaliber 14 mm mit gestauchter Mündung. Gut erhaltenes, eisernes Schnappschloss.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO 950 EURO
 

Los Nr. 4056
Silberverzierte Moukhala,

Marokko, 19.Jhdt. Achtkantiger, in rund übergehender, glatter Lauf im Kaliber 13 mm. Etwas korrodiertes Schnappschloss mit reparierter Schlossplatte.... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 330 EURO 330 EURO
 

Los Nr. 4057
Silbertauschierte Moukhala,

Marokko, 19.Jhdt. Glatter Rundlauf im Kaliber 15 mm mit über die ganzen Länge gut erhaltener, floraler Silbertauschierung. Messing- und silberplattie... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 900 EURO 1000 EURO
 

Los Nr. 4058
Zwei Moukhalas,

Marokko, 19.Jhdt. Achtkantige, in rund übergehende Läufe mit glatten Seelen im Kaliber 13 und 14 mm. Einfache Miquelet-Steinschlösser. Vollschäftunge... >>weiter

Zustand: III
Limit: 300 EURO 390 EURO
 

Los Nr. 4059
Pistolenholster,

Marokko, 19.Jhdt. Floral besticktes Leder, anhängender, textil unterlegter Schultergurt. Höhe 26 cm.... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 400 EURO 400 EURO
 

Los Nr. 4060
Pulverhorn,

Marokko, 2.Hälfte 19.Jhdt. Gekrümmtes Kuhhorn mit Messingmontierung. Schauseitig gravierte und durchbrochene Silberauflagen. Zwei Trageringe mit anhä... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 120 EURO 120 EURO
 

Los Nr. 4061
Zwei Pulverflaschen,

Marokko um 1900. Gebogenes (durch Insektenfraß beschädigtes) Kuhhorn mit ornamental gravierter Messing- und Neusilbermontierung. Länge 37 cm. Tropfen... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 180 EURO
 

Los Nr. 4062
Zwei Pulverhörner, ein Kukri und zwei Koummyas,

Marokko/Nepal, 19./20.Jhdt. Beidseitig geometrisch graviertes Messinghorn, Länge 28 cm, flaches Kuhhorn mit anhängendem Pulvermaß, Länge 16 cm, ein g... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 160 EURO verkauft
 

Los Nr. 4063
Bestickte Tasche,

Marokko, 19.Jhdt. Flache Umhängetasche aus Leder mit zwei Trageschlaufen und anhängender Textilkordel. Deckel und Schauseite bestickt mit farbig unte... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 200 EURO
 

Los Nr. 4064
Flyssa,

Algerien, 19.Jhdt. Leicht gekrümmte Rückenklinge mit beidseitig (und auf dem Rücken) geometrisch graviertem und messingeingelegtem Dekor. Eiserne Zwi... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO 380 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 44
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica