54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 14. - 15. April 2008 - Beginn jeweils um 10:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 12. April, und Sonntag, 13. April,
jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: GROSSBRITANNIEN
Position: 1 bis 20 von gesamt: 38
 |  >>
[21 - 38]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 5443
Bärenfellmütze der Scots Guards,

um 1980. Lederkorpus über einem Rohrgestell, Lederschweißband, schwarzer Bärenfellbezug, vergoldete Schuppenkette.... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 450 EURO
 

Los Nr. 5444
Helm für Offiziere der Royal Life Guards,

20.Jhdt. Zweiteilige Silber(?)-Glocke mit hochwertig vergoldeten, teilpolierten Beschlägen und emailliertem Emblem mit Stern des Hosenbandordens. Wei... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 2000 EURO 2200 EURO
 

Los Nr. 5445
Drei Uniformröcke für Mannschaften,

19.Jhdt., der Regimenter Royal Scots, King´s Own Shropshire Light Infantry und 6th Inniskilling Dragoons (mit langen Hosen). Jeweils in schönem, farb... >>weiter

Zustand: II
Limit: 350 EURO 520 EURO
 

Los Nr. 5446
Rock für einen Lieutenant der Royal Marines.

Tiefdunkelblauer Rock mit rotem Kragen, französischen Aufschlägen und goldenem Tressenbesatz. Weißes Leinenfutter, Schoßfutter herausgetrennt. Ein Kn... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 350 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 5447
Helm und Jump Smock

für Fallschirmjäger des 2. Weltkrieges. Der Helm mit Tarnlackierung, das Futter mit poröser Leichtgummipolsterung auf Aluminiumrahmen, das Lederschwe... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1000 EURO 1200 EURO
 

Los Nr. 5448
Kilt,

militärisch(?). Schwerer, mehrfach gefalteter Wollstoff. Blauer Grund mit grünem Karo und gelbem Überkaro, mit zwei Schnallen zu schließen. Teilweise... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 120 EURO 140 EURO
 

Los Nr. 5449
Schottischer Sporran,

1.Hälfte 20.Jhdt. Messing, versilbert, feines, grünes und rotes Maroquinleder, weißes und graues Rosshaar. Distelgravuren, vakante Monogrammkartusche... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 260 EURO 700 EURO
 

Los Nr. 5450
Eichenholzkassette

für den schottischen Highlander Dolch, Schmuck und Sporran, Edinburgh um 1900. Innen mit Tuch in Clanfarben ausgeschlagen. 30 x 55,5 cm. Exakt passen... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 200 EURO
 

Los Nr. 5451
Ein Paar Epauletten

eines schottischen Zivilwürdenträgers. Silbernes Feld und Schieber, darauf gestickte Distel, versilberter Halbmond, rotes Futter. Dazu der Aufbewahru... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 300 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 5452
Epauletten für einen Korvettenkapitän

der Royal Navy. Goldfarben mit silbernen Einfassungen, Anker und rot gefütterter Krone. Dazu Zweispitz aus schwarzem Mohair mit goldener Agraffe und... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO 840 EURO
 

Los Nr. 5453
Felddegen für Offiziere,

2.Hälfte 17.Jhdt. Gerade, einschneidige Klinge mit beidseitiger Hohlkehlung, darin jeweils Schmiedemarken. Geschnittenes, eisernes Korbgefäß. Hilze m... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1200 EURO 1600 EURO
 

Los Nr. 5454
Säbel Pattern 1822 für Offiziere.

Steckrückenklinge geätzt, etwas verputzt, verbogenes Messinggefäß mit Chiffre "VR", Fischhauthilze, Griffrücken fehlt, Drahtwicklung schadhaft. Länge... >>weiter

Zustand: III/II-
Limit: 240 EURO verkauft
 

Los Nr. 5455
Zwei Säbel.

Säbel M 1822 für Offiziere der Infanterie. Gekrümmte Steckrückenklinge fleckig. Vergoldetes Gefäß mit Chiffre "VR" und klappbarem Stichblatt, etwas b... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 400 EURO verkauft
 

Los Nr. 5456
Säbel M 1854 für Offiziere

der Infanterie. Gerade, einschneidige Klinge, beidseitig geätzt, terzseitig in Messing eingelegte Abnahmemarke. Neusilbergefäß mit Chiffre "VR" und k... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 220 EURO verkauft
 

Los Nr. 5457
Zwei Degen.

Pattern 1897 für Offiziere der Infanterie. Gerade, gekehlte Klinge mit verputzter Ätzung, terzseitig messinggefütterte Beschaumarke. Vernickeltes, du... >>weiter

Zustand: II/II-III
Limit: 350 EURO verkauft
 

Los Nr. 5458
Säbel für Offiziere

des 2nd West India Regiments. Schwere, leicht geschwungene Rückenklinge. Vergoldetes Messinggefäß à la Mameluke, fein reliefierte Parierstange mit de... >>weiter

Zustand: II
Limit: 450 EURO 1100 EURO
 

Los Nr. 5459
Broadsword

der schottischen Highland-Regimenter, 19.Jhdt. Beidseitig doppelt gekehlte (ergänzte?) Rückenklinge. Wuchtiges, eisernes (etwas narbiges) Korbgefäß m... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 350 EURO
 

Los Nr. 5460
Säbel für Offiziere

der Infanterie, Regierungszeit Georges III. Etwas patinierte, geätzte Klinge, terzseitig Chiffre "GR", quartseitig königliches Wappen, jeweils zwisch... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 300 EURO 300 EURO
 

Los Nr. 5461
Degen Pattern 1796 für Offiziere

der Schweren Kavallerie. Gerade Rückenklinge, geätzt, gebläut und vergoldet, terzseitig königliches Wappen, quartseitig bekrönte Chiffre "GR", jeweil... >>weiter

Zustand: II
Limit: 600 EURO 1500 EURO
 

Los Nr. 5462
Degen Pattern 1796 für Offiziere

der Schweren Kavallerie. Breite, linsenförmige Klinge mit kurzem Zug, Herstellersignatur "J:J:Runkel Solingen". Vergoldetes Gefäß, Silberdrahtwicklun... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2000 EURO 2500 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 38
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica