54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 9. - 10. April 2008 - Beginn jeweils um 10:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: DOLCHE, MESSER UND BESTECKE
Position: 1 bis 20 von gesamt: 94
 |  >>
[21 - 40] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 94]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 4601
Ritterlicher Dolch,

deutsch oder französisch, 1.Hälfte 14.Jhdt. Kräftige Rückenklinge mit beidseitiger schmaler Kehlung. Einseitig geschlagene Marke mit geringen Resten... >>weiter

Zustand: III-
Limit: 1000 EURO 1000 EURO
 

Los Nr. 4602
Basilard,

süddeutsch oder italienisch um 1400. Kräftige Rückenklinge. Schlanke Parierstange, mehrfach gelochte Angel mit T-förmigem Knauf. Teils erhaltene, fei... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 600 EURO
 

Los Nr. 4603
Schweizer Dolch,

süddeutsch oder norditalienisch um 1400. Kräftig gegratete, zweischneidige Klinge, im oberen Drittel beidseitig doppelte Kehlung. Leicht konische Ang... >>weiter

Zustand: III
Limit: 600 EURO 600 EURO
 

Los Nr. 4604
Schweizer Dolch

um 1400. Einseitig gegratete Klinge mit abwärts gebogener Parierstange, konischer Angel und halbrunder Knaufkappe mit Resten der Nieten. Gereinigter... >>weiter

Zustand: III-
Limit: 300 EURO 350 EURO
 

Los Nr. 4605
Gotisches Klappmesser,

deutsch, 14./15.Jhdt. Eisen. Schmale Rückenklinge mit stark verjüngter Spitze. Der Rücken in einen schmalen Steg mit Öse und anhängendem Ring auslauf... >>weiter

Zustand: III
Limit: 200 EURO 350 EURO
 

Los Nr. 4606
Nierendolch,

deutsch, 2.Hälfte 15.Jhdt. Schlanke, einschneidige Klinge mit kräftigem Rücken. Typisch geschwungene, eiserne Parierstange. Schlanke, konische Angel... >>weiter

Zustand: III
Limit: 600 EURO
 

Los Nr. 4607
Dolch,

maurisch/Südspanien, 15./16.Jhdt. Kräftige Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze. Fehlschärfe mit Resten von geschnittenem und graviertem Zierdekor... >>weiter

Zustand: III
Limit: 3000 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4608
Schweizer Dolch,

süddeutsch, 15./16.Jhdt. Kräftige, leicht gegratete Klinge. Kurze, leicht zur Klinge gebogene Parierstange. Schlanke, konische Angel mit großer, gebo... >>weiter

Zustand: III
Limit: 520 EURO
 

Los Nr. 4609
Bauernwehr und Dolchklinge,

deutsch, 15./16.Jhdt. Kurze Bauernwehr mit kräftiger, breiter Rückenklinge. Griff mit eiserner, leicht geschnittener Montierung, einseitiger Parierkn... >>weiter

Zustand: III
Limit: 200 EURO
 

Los Nr. 4610
Dolch,

deutsch um 1500. Beidseitig schmal gekehlte, zweischneidige Klinge. Eiserner, konischer Griff mit seitlich vernieteten Schienen und beidseitig durchg... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 1300 EURO
 

Los Nr. 4611
Nierendolch,

norddeutsch um 1500. Schlanke, leicht asymmetrische Klinge mit rhombischem Querschnitt. Einseitig messingeingelegte "Pi"-Marke. Zweiteilig gearbeitet... >>weiter

Zustand: III
Limit: 1200 EURO
 

Los Nr. 4612
Schweizer Dolch,

süddeutsch um 1500. Kräftige zweischneidige Klinge mit leichtem Mittelgrat. Die obere Hälfte beidseitig leicht gekehlt. Leicht geschwungene Pariersta... >>weiter

Zustand: III
Limit: 400 EURO 400 EURO
 

Los Nr. 4613
Drei Dolche,

süddeutsch um 1500. Eisen. Unterschiedliche Dolche vom Schweizertypus. Gegratete, zweischneidige Klingen, einfache Parierstangen und Knaufkappen. Zwe... >>weiter

Zustand: III
Limit: 700 EURO 700 EURO
 

Los Nr. 4614
Landsknechtsdolch,

deutsch um 1540/50. Zweischneidige, beidseitig kräftig gegratete Klinge. Kurze, gekehlte Parierstange mit einseitigem, kleinem Stichblatt. Gekehlte H... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 5000 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4615
Landsknechtsdolch,

deutsch um 1540/50. Kräftige, gegratete Klinge, im oberen Drittel beidseitig schmale Kehlung und beidseitig Halbmond- und Sternmarken. Kurze Parierst... >>weiter

Zustand: II
Limit: 3500 EURO 3500 EURO
 

Los Nr. 4616
Sechs Bauernwehren,

deutsch, 15. - 17.Jhdt. Schmiedeeisen. Unterschiedliche Exemplare mit kräftigen Rückenklingen und teils zweischneidigen Spitzen. Ein Exemplar mit Sch... >>weiter

Zustand: III-
Limit: 300 EURO
 

Los Nr. 4617
Linkhanddolch,

Sachsen um 1600. Schlanke, gegratete Klinge mit kräftiger Fehlschärfe. Klinge mittig einfach durchbrochen, die Fehlschärfe dreifach. Eisernes Gefäß m... >>weiter

Zustand: II
Limit: 5000 EURO 5000 EURO
 

Los Nr. 4618
Schwerer Linkhanddolch,

Sachsen um 1600. Breite, zweischneidige Klinge mit linsenförmigem Querschnitt. Kräftige Parierstange, mit achtkantigen, zur Klinge gebogenen Armen un... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 3000 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 4619
Linkhanddolch,

deutsch um 1600. Kräftige, zweischneidige Klinge mit terzseitig tief geschlagener Schmiedemarke. Eisernes Gefäß mit Daumenring und nach unten gebogen... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 2500 EURO 2500 EURO
 

Los Nr. 4620
Übungs-Linkhanddolch,

deutsch um 1600. Stumpfe Vierkantklinge mit verstärkter, gerundeter Spitze und breiter Fehlschärfe. S-förmig geschwungene, gegratete Parierstange mit... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2000 EURO 2000 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 94
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica