54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 14. - 15. April 2008 - Beginn jeweils um 10:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 12. April, und Sonntag, 13. April,
jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: DEUTSCHLAND ALLGEMEIN
Position: 1 bis 20 von gesamt: 26
 |  >>
[21 - 26]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 5683
Helm unbekannter Verwendung,

Anhalt. Lederkorpus, Vorder- und Hinterschiene aus Messing, desgleichen der Tellerbeschlag mit Perlstabfries und Rundkopfschrauben. Versilberte, kann... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2800 EURO 2800 EURO
 

Los Nr. 5684
Ein Paar Kürassierstiefel

im Stile des 18. Jhdts. Geschwärztes Leder, links wie rechts gearbeitet, mit Sporenleder und Eisensporen. Absätze mit Holznägeln genagelt, etwa 2.Häl... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2000 EURO 10000 EURO
 

Los Nr. 5685
Infanteriesäbel,

sächsisch(?), 18.Jhdt. Gekrümmte Klinge mit Zug, narbig und gereinigt. Messinggefäß mit muschelförmigem Stichblatt, gerillter Hilze und Adlerkopfknau... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 650 EURO 840 EURO
 

Los Nr. 5686
Degen für Offiziere,

deutsch um 1720. Kräftige, zweischneidige Stichklinge mit abgeflachtem Mittelgrat, Spitze gekürzt. Im oberen Drittel beidseitig kupfereingelegte Kreu... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 350 EURO 520 EURO
 

Los Nr. 5687
Säbel für Offiziere

des Hauses Solms-Lich, 18.Jhdt. Breite, gekehlte Klinge, auf beiden Seiten geätzt mit Chiffre "SL" unter Fürstenhut, darunter Doppeladler. Messingbüg... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1600 EURO 2300 EURO
 

Los Nr. 5688
Husarensäbel,

deutsch, 18.Jhdt. Geschwungene, beidseitig doppelt gekehlte Klinge mit zweischneidiger Spitze. Messinggefäß (Bügel ergänzt) mit Löwenkopfknauf und le... >>weiter

Zustand: III
Limit: 250 EURO 650 EURO
 

Los Nr. 5689
Degen für Offiziere,

deutsch, Mitte 18.Jhdt. Stichklinge mit abgeflachtem Mittelgrat. Beidseitig geätzt, Trophäenbündel, florale Ornamente und Sinnspruch, quartseitig "ne... >>weiter

Zustand: II
Limit: 640 EURO 640 EURO
 

Los Nr. 5690
Degen für Offiziere alter Art

um 1800. Schlanke, beidseitig gekehlte Rückenklinge, im oberen Drittel beidseitig geätzter Ranken- und Trophäendekor. Messingbügelgefäß mit herzförmi... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO 480 EURO
 

Los Nr. 5691
Pallasch für Offiziere,

1.Hälfte 19.Jhdt. Gerade Rückenklinge mit beidseitiger Hohlkehlung. Geätzt, gebläut und vergoldet mit Trophäen und Rankenwerk. Vergoldetes Messingbüg... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1500 EURO
 

Los Nr. 5692
Löwenkopf-Pallasch für Offiziere,

süddeutsch um 1830. Keilklinge mit zweischneidiger Spitze, über der Wurzel Potsdamer(?) Marke. Dreispangiges Messingbügelgefäß mit Löwenkopfknauf. Le... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1500 EURO 1500 EURO
 

Los Nr. 5693
Säbel für Offiziere

der Kavallerie, Mitte 19.Jhdt. Gekrümmte Klinge mit beidseitiger Hohlkehlung. Durchbrochenes Eisengefäß, belederte Hilze. Eisenscheide mit zwei beweg... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 250 EURO 260 EURO
 

Los Nr. 5694
Säbel und Nachtwächterspieß,

19.Jhdt. Säbel mit gekehlter Klinge, Messingbügelgefäß mit Resten der Vergoldung, Faustbügel repariert, Belederung geschrumpft. Brünierte Eisenscheid... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 450 EURO
 

Los Nr. 5695
Portepee für Offiziere,

gedunkelt, Band mit vier schwarzen Durchzügen, der Quast mit silberfarbenen Bouillons eingefasst. Länge ca. 50 cm. Dazu eine Troddel, weißes Band mit... >>weiter

Zustand: II
Limit: 40 EURO 55 EURO
 

Los Nr. 5696
Konvolut Autographen.

Preußen: Alfred Graf von Waldersee, vier Originalunterschriften auf verschiedenen Schriftstücken. Hermann Graf von Wartensleben, OU auf einem Schrift... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO
 

Los Nr. 5697
Kurfürstentum Mainz.

Brief des Erzbischofs und Kurfürsten Johann Schweikardt von Cronberg (1604 - 1626) bezüglich des Lehens von Andreas Reutter und Hans von Roda. Eigenh... >>weiter

Zustand: II
Limit: 160 EURO 220 EURO
 

Los Nr. 5698
Vier Löffel

und sechs Messer. Vier Silberlöffel, die Stiele vs. mit Feingehalts- und Herstellerpunzen, rs. herrschaftliches Wappen und Feingravur "SGM 1805", Gew... >>weiter

Zustand: II
Limit: 160 EURO
 

Los Nr. 5699
Fünf Silberbecher.

Ein Becher mit Monogramm "E" unter Grafenkrone, Höhe 8 cm. Drei Schnapsbecher jeweils mit Monogramm "JRK" unter Krone, Höhe 5 cm. Dazu ein weiterer S... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO
 

Los Nr. 5700
Silberne Geschenkschale

an den Geodätiker Ottomar Douglas 1936. Flache Henkelschale auf rundem Fuß. Unterseitig Geschenkwidmung "1911 22/V 1936 I/l. Ottomar Douglas" sowie 1... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO
 

Los Nr. 5701
Silberplakette

auf den Hengst "Voltigeur". Lorbeerdekor auf geschwärztem Grund, darin gravierte Abstammung und Auflistung der gewonnenen Preise von 1905 - 1911. Gep... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 5702
Zwei silberne Miniaturgewehre,

vermutlich Brieföffner, 19.Jhdt. Ohne Silberpunzen. Gut gearbeitet. Länge 28,5 cm, 118 g. In unpassendem Etui.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 380 EURO 400 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 26
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica