51. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 18. Oktober - 20. Oktober 2006
Vorbesichtigung: 11. Oktober - 17. Oktober 2006, täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
 


Artikel / Informationen

Los Nr.2434
Kavalleriepallasch 1729
Sachsen, Regierungszeit Franz Xavers (1763 - 1768)
Gerade, zweischneidige Klinge mit abgeflachtem Mittelgrat, etwas verputzt. Terzseitig geätzt polnisches Wappen, quartseitig bekrönte Chiffre jeweils über Trophäenbündel. Beidseitig bezeichnet "Dragons.Rojals". Zweiteilig gegossenes Messinggefäß, großer, muschelförmiger Knöchelschild terzseitig und Daumenring quartseitig. Länge 101 cm.
Solche Waffen wurden in den Kürassier- und Dragoner-Regimentern von Unteroffizieren geführt. Vgl. Hilbert, Blankwaffen aus drei Jahrhunderten, S. 25.

Zustand: II Limit: 1800 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 2800 EURO


© Hermann Historica