ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 27. April - 28. April 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 1231
Kaskhara,
Sudan, Ende 19.Jhdt. Gerade, zweischneidige Klinge, beidseitig drei Züge. Auf der Klinge Halbmondmarken und geätzte, arabische Inschriften. Gerade Parierstange mit Mitteleisen, Hilze mit Silberdraht und Leder umwickelt, anhängendes Wollband. Typische, gepunzte Lederscheide. Länge 105 cm. Dazu ein Tulwar, Indien/Afghanistan, 19.Jhdt. Geschwungene Klinge, typisches, eisernes Gefäß. Länge 89 cm.

Zustand: II- Limit: 200 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 240 EURO


© Hermann Historica