ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.4999
Offiziersdegen
um 1810. Zweischneidige, gegratete Klinge mit beidseitig im unteren Drittel geätztem und vergoldetem Trophäendekor. Unter dem terzseitigen Parierlappen schlecht lesbare Herstellerbezeichnung "...a Metz". Graviertes und ziseliertes, feuervergoldetes Bügelgefäß mit gewaffeltem (gesprungenem) Ebenholzgriff. Waffe etwas patiniert. Länge 90 cm.

Zustand: II- Limit: 500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1050 EURO


© Hermann Historica