ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Rubrik: VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA
Position: 1 bis 20 von gesamt: 43
 |  >>
[21 - 40] [41 - 43]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 5504
Kepi für Mannschaften

der Schützen um 1890 aus dunkelblauem Tuch. Schwarzgelackter Schirm (Befestigungsloch) und Sturmriemen, goldene Adlerknöpfe (mit Zahl "I") und gekreu... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 300 EURO Zuschlag 400 EURO
 

Los Nr. 5505
Ausgehuniform für Colonels

der USAAF. Olivbraune Schirmmütze (beschädigt) mit braunem Lederschirm und -riemen, goldenes Mützenabzeichen. Braune Jacke mit goldenen Wappenknöpfen... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO Zuschlag 210 EURO
 

Los Nr. 5506
Pilotenjacke

aus braunem Leder mit innenseitig gewachsenem Pelz, vernähtes Etikett "Jackets, Winter, Heavy, BuAero - US-Navy Specification M-445". Größe 38 (?). D... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 150 EURO Zuschlag 170 EURO
 

Los Nr. 5507
Uniformensemble.

Schirmmütze, olivgrüner Wollstoff, brauner Lederschirm und goldfarbenes Hoheitsabzeichen. Kurze, braune Lederjacke, innen mit Namen des Trägers. Ursp... >>weiter

Zustand: II/III
Limit: 250 EURO Zuschlag 840 EURO
 

Los Nr. 5508
Lammfelljacke der US-Army.

Helles Schaffell, im Nacken Etikett "Type B - 7, Spec.No.3120, Order No. 42-7615, Property, Air Forces, US- Army, Aeroleather, CLO.3o: Größe 44F". Zw... >>weiter

Zustand: II
Limit: 280 EURO Zuschlag 340 EURO
 

Los Nr. 5509
Kinderuniform der Kavallerie (?)

um 1900. Maßgeschneiderte Jacke und Stiefelhose aus khakifarbenem Baumwollleinen mit dunkel oxidierten Knöpfen (einer lose beiliegend) und Kragenabze... >>weiter

Zustand: II
Limit: 500 EURO Zuschlag 500 EURO
 

Los Nr. 5510
Kinderuniform des US Marine Corps

aus den 60er Jahren. Plastikstahlhelm mit vernickeltem Emblem. Dunkelblaue Jacke mit roten Vorstößen, goldenen Knöpfen und Abzeichen, vernähte Feldsp... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 90 EURO Zuschlag 90 EURO
 

Los Nr. 5511
Zwei Signalhörner,

19. u. 20.Jhdt., Messing, mit Gebrauchsspuren. Eines auf dem Schalltrichter bezeichnet "U.S. Regulation", das andere mit rot durchzogener Wicklung un... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 150 EURO Zuschlag 180 EURO
 

Los Nr. 5512
Kavalleriesäbel M 1860.

Leicht gekrümmte Montmorency-Klinge (Hohlkehle mit Zug), terzseitig bezeichnet "US 1861 ACM", quartseitig Herstellerbezeichnung "W. Chelmsford Mass."... >>weiter

Zustand: III+
Limit: 250 EURO Zuschlag 360 EURO
 

Los Nr. 5513
Säbel für Infanterieoffiziere

der Konföderierten, neuzeitliche Sammleranfertigung. Leicht gekrümmte Klinge mit beidseitiger Hohlkehle, terz- und quartseitig geätzt "CSA" zwischen... >>weiter

Zustand: II
Limit: 180 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 5514
Säbel für Angehörige der Küstenwache.

Gerade, verchromte Rückenklinge. Terzseitig geätzt mit floralen und nautischen Ornamenten, quartseitig florale Ornamente mit Wappenadler und Bandeau... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 150 EURO Zuschlag 210 EURO
 

Los Nr. 5515
US-Kavalleriesattel,

sogenannter "McClellan-Sattel" um 1918. Leder mit Messingbeschlägen, anhängende, eiserne Steigbügel. Auf der Vorderseite Messingplakette "11 Inch Sea... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 350 EURO Zuschlag 400 EURO
 

Los Nr. 5516
Entermesser Modell 1841.

Gerade, zweischneidige Klinge, leicht fleckig, terzseitig gestempelt "Mass", quartseitig "USN 42". Breiter Faustbügel und geschuppte, gegossene Hilze... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 280 EURO
 

Los Nr. 5517
Kleines Bowiemesser,

20.Jhdt. Vernickelte Klinge in typischer Form mit verschnittenem Rücken. Messingparierstange und vernietete, hölzerne Griffschalen mit Fingermulden.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 100 EURO
 

Los Nr. 5518
Kleines Bowiemesser,

England, Anfang 20. Jhdt. Vernickelte Klinge in typischer Form, quartseitig mit Herstellerbezeichnung und "I*XL". Neusilberne Parierstange und Knauf... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 5519
Bowiemesser,

England, 2.Hälfte 19.Jhdt. Einschneidige Klinge mit Ort in der Mittellinie, quartseitig Herstellerbezeichnung und "I*XL". Griff mit reliefierten Neus... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 200 EURO Zuschlag 380 EURO
 

Los Nr. 5520
Kleines Bowiemesser,

England, 19.Jhdt. Vernickelte Klinge in typischer Form mit leicht verschnittenem Rücken, narbig. Quartseitig Herstellerbezeichnung "W. Wilkinson & So... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 200 EURO verkauft
 

Los Nr. 5521
Bowiemesser,

englisch, Mitte 19. Jhdt. Typische Klinge, fleckig, terzseitig gestempelt "1863 EX", quartseitig mit Herstellerbezeichnung "Murray and Gray Co" sowie... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 850 EURO
 

Los Nr. 5522
Kleines Bowiemesser,

England, Anfang 20.Jhdt. Vernickelte Klinge in typischer Form, quartseitig Herstellerbezeichnung und "I*XL". Parierstange und Griffknebel aus Neusilb... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO
 

Los Nr. 5523
Bowiemesser,

England, Anfang 20.Jhdt. Vernickelte Klinge in typischer Form mit verschnittenem Rücken, quartseitig Herstellerbezeichnung und "I*XL" sowie Inschrift... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 43
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica