ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Rubrik: PREUSSEN INFANTERIE
Position: 1 bis 20 von gesamt: 79
 |  >>
[21 - 40] [41 - 60] [61 - 79]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 6224
Helm M 1867 für Mannschaften

der Gardeinfanterie. Schwarzer Lederkorpus mit rundem, messinggefasstem Augenschirm, versplintetem Tellerbeschlag und abschraubbarer Spitze. Leicht g... >>weiter

Zustand: II
Limit: 400 EURO Zuschlag 580 EURO
 

Los Nr. 6225
Helm für Offiziere

des II. und III.Btls. des 1.Garde-Regiments zu Fuß. Fiberkorpus, versilberte Beschläge (auch Sternchen und Schuppenketten), auf dem Gardeadler emaill... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2000 EURO Zuschlag 2600 EURO
 

Los Nr. 6226
Füsiliermütze für Offiziere

im III./1. Garde-Regiment zu Fuß, Trageweise ab 1896. Beriebenes Mützenschild aus Messing mit Resten der Versilberung, aufgelegtes "Pro Gloria et Pat... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2000 EURO Zuschlag 3300 EURO
 

Los Nr. 6227
Grenadiermütze für Mannschaften

im 1. Garde-Regiment zu Fuß, Trageweise ab 1896. Silbernes Mützenschild mit geprägtem "Semper talis"-Band, weißer Wollpuschel mit roter Wurzel, nicht... >>weiter

Zustand: II
Limit: 500 EURO Zuschlag 1800 EURO
 

Los Nr. 6228
Helm M 1871 für Mannschaften

der Linieninfanterie. Lederglocke mit Tombakbeschlägen, Schuppenketten konvex an Schrauben. Glocke eingesunken, Hinterschirmnaht offen, Lackierung ri... >>weiter

Zustand: +III
Limit: 400 EURO verkauft
 

Los Nr. 6229
Helm für Offiziere

der Linieninfanterie. Schwarze Lederglocke (minimal verzogen, nachgelackt) mit frostig vergoldetem, teils poliertem Linienadler, abnehmbarer Spitze m... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 700 EURO Zuschlag 1000 EURO
 

Los Nr. 6230
Helm für Offiziere

der Linieninfanterie, zusammengestellt. Messingbeschläge, Linienadler, offiziersmäßiger Spitzenhals, Sternschrauben fehlen, konvexe (!) Schuppenkette... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 280 EURO Zuschlag 370 EURO
 

Los Nr. 6231
Helm M 91 für Reserveoffiziere

der Linieninfanterie. Schwarzgelackte Fiberglocke mit vergoldeten Beschlägen, Emblem mit silbernem Landwehrkreuz, flache Schuppenketten an Rosetten,... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 1600 EURO
 

Los Nr. 6232
Helm für Fähnriche

und Feldwebelleutnants der Linieninfanterie. Lederkorpus, Linienadler, offiziersmäßige Ausstattung mit vergoldeten Beschlägen, Teller mit Kugelsplint... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 640 EURO
 

Los Nr. 6233
Schirmmütze für Offiziere.

Roter Bund und Vorstoß, blauer Deckel, Lacklederschirm, Offizierskokarden, Hersteller W. Rückart Berlin. Blaues Tuch relativ hell, winziges Mottenloc... >>weiter

Zustand: I-/III
Limit: 120 EURO Zuschlag 210 EURO
 

Los Nr. 6234
Waffenrock und Hose eines Generals

à la suite im 1. Garde-Regiment zu Fuß um 1880/90. Dunkelblaues Tuch, silberne Knöpfe, rote Vorstöße, der Kragen mit der besonderen silbernen Sticker... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 1000 EURO verkauft
 

Los Nr. 6235
Feldgrauer Rock

des Leutnants der Reserve Günther Herzfeld, Adjutant im III. Batln. des Reserve-Infanterie-Regiments Nr. 61. Feldrock als Leutnant im Königin Elisabe... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1800 EURO Zuschlag 2700 EURO
 

Los Nr. 6236
Ein Paar feldgraue Achselklappen

eines Einjährig-Freiwilligen im Reserve-Infanterie-Regiment 203. Weiße Vorstöße, schwarz-weiße Einfassung. Dazu vier Fotos aus dem 1. Weltkrieg mit P... >>weiter

Zustand: II
Limit: 100 EURO
 

Los Nr. 6237
Ärmelabzeichen

für Fahnenträger. Farbig gestickte, gekreuzte Fahnen, darunter Chiffre "W II", darüber Krone auf blauem Tuch. Tragespuren, minimal mottig.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 6238
Ziegenhaarbusch

zum Tschako der Mannschaften lt. AKO 13.3.1815, so getragen bis 1826. Weißes Ziegenhaar, stehend auf Fischbein dressiert, Gesamtlänge ca. 46 cm. Selt... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 180 EURO
 

Los Nr. 6239
Parade-Busch

aus weißem Büffelhaar ohne Trichter für Garde-Maschinengewehr-Abteilung 1 und 2. Dazu Stern des Schwarzen Adler Ordens, Theaterausführung.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO
 

Los Nr. 6240
Kartuschkastenbeschlag

aus dem Infanterie-Regiment Nr. 44, Mitte 18.Jhdt. Messing gegossen, rückseitig vier mitgegossene Ösen zur Befestigung. Oval 90 x 105 mm, gekrönte Ch... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 1250 EURO
 

Los Nr. 6241
Patronentasche

im Stil des späten 18.Jhdts. Wachstuchbezogenes Pappmaterial, Seitenwände aus Holz, Kanten mit rotem Leder paspeliert. Auf dem Deckel aufgelegtes Mes... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 150 EURO Zuschlag 200 EURO
 

Los Nr. 6242
Fragment einer Infanteriefahne

des Musters 1890 für Linienregimenter. Schwarz-weißer Eckkeil mit gestickter Chiffre "WR" in Lorbeerkranz mit Krone sowie Teil des weißen Feldes mit... >>weiter

Zustand: III
Limit: 240 EURO
 

Los Nr. 6243
Signalhorn M 1878

mit Mundstück und Sicherungskette, auf der Verstärkung des Schalltrichters Emblem und Herstellerbezeichnung "Gebr.Alexander Mainz", zwei Trageringe.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 80 EURO Zuschlag 80 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 79
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica