ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Rubrik: POLEN
Position: 1 bis 10 von gesamt: 10
 | 
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 5325
Uniformensemble eines Unteroffiziers

des 2.Polnischen Corps der britischen 8.Armee um 1944. Englische Feldbluse aus olivbraunem Baumwollleinen mit handvernähten Regimentsabzeichen, anges... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 900 EURO
 

Los Nr. 5326
Uniform

eines Armeegeistlichen im Range eines Zugunteroffiziers um 1978/80. Olivfarbenes Tuch, Kragenabzeichen. Dabei die passende Hose.... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 50 EURO Zuschlag 50 EURO
 

Los Nr. 5327
Ringkragen

für Offiziere der Infanterie um 1810/15. Ringkragen aus Tombakblech, aufgeschraubter, gekrönter Adler aus Messingguss, versilbert, zwei silberfarbene... >>weiter

Zustand: II
Limit: 500 EURO Zuschlag 525 EURO
 

Los Nr. 5328
Koppelschloss

aus den 1930er Jahren für Offiziere der Luftwaffe. Versilbertes Buntmetall mit antikem, behelmtem Kriegerkopf.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 60 EURO
 

Los Nr. 5329
Husarensäbel,

19.Jhdt. Beidseitig doppelt gekehlte Rückenklinge mit terzseitiger Floralätzung und Devise "VINCERE AUT MORI", die Gegenseite mit zweifacher Ansatz-S... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 5330
Ehrensäbel für Offiziere

um 1921. Die gekehlte und vernickelte Klinge mit terzseitiger Devise "Honor i Ojczyzna" in floraler Kartusche mit polnischem Adler. Quartseitige Mark... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 300 EURO Zuschlag 560 EURO
 

Los Nr. 5331
Säbel M 1934 für Mannschaften

der Kavallerie. Leicht geschwungene Klinge à la Montmorency, auf der Fehlschärfe eingeschlagene Modellbezeichnung und Hersteller "H. Ludwikow Kielce"... >>weiter

Zustand: II
Limit: 400 EURO Zuschlag 1700 EURO
 

Los Nr. 5332
Dolch M 1924 für Offiziere

des Heeres. Dolchklinge. Messinggefäß mit Lorbeerfriesen, Kunststoffgriffstück. Schwarzbelederte Scheide mit en suite verzierten Messingbeschlägen, e... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 300 EURO Zuschlag 520 EURO
 

Los Nr. 5333
Troddel M 1917 zum Legionssäbel,

weiße Baumwolle mit roten Durchzügen, auf dem Stengel polnischer Adler, rot/weiße Quaste. Dazu zwei Offiziersportepees der 2. Republik, die rot durch... >>weiter

Zustand: II/II-III
Limit: 300 EURO Zuschlag 630 EURO
 

Los Nr. 5334
Uhrenständer

in Form eines Schulterstücks aus Marmor mit aufgelegten Mützenabzeichen, dabei polnisches Marineabzeichen. 11,5 x 6,5 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 50 EURO
 
Position: 1 bis 10 von gesamt: 10
 | 
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica