ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 27. April - 28. April 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Rubrik: AFRIKANISCHE WAFFEN
Position: 61 bis 80 von gesamt: 97
<<  |  >>
[1 - 20] [21 - 40] [41 - 60] [81 - 97]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 1253
Speergeld der Bubu

(Eisengeld), Zentralafrika um 1900. Lange, beidseitig längsgerillte Klinge mit rautenförmigem Ansatz und kleiner Rundtülle. Oberflächen korrodiert, K... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 240 EURO Zuschlag 260 EURO
 

Los Nr. 1254
Zwei Messer der Bumali,

Westafrika um 1900. Jeweils gegratete, zweischneidige Klinge mit hölzernem Griff und Holz- bzw. Lederscheide. Länge 22,5 und 32,5 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO
 

Los Nr. 1255
Wurfwaffe der Bwaka

um 1900. Schmiedeeisen. Dreiklingiges Messer mit halbrunden Schneiden und beidseitigem Punzdekor. Geometrisch lederumwickelter Griff. Länge 33 cm.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 220 EURO Zuschlag 250 EURO
 

Los Nr. 1256
Wurfwaffe der Bwaka

um 1900. Schmiedeeisen. Drei sichelförmige Schneiden mit beidseitigem Punzdekor, lederumwickelter Griff mit Fischgrätmuster. Länge 44,5 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 220 EURO Zuschlag 260 EURO
 

Los Nr. 1257
Wurfmesser der Falli,

Nord-Kamerun um 1900. Eisen. Scheibenförmige Schneide mit einseitiger Spitze und langem Schaft. Spätere Textilwicklung. Länge 51,5 cm.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 90 EURO
 

Los Nr. 1258
Messer der Fang,

Westafrika um 1900. Leicht gegratete, zweischneidige Klinge mit beidseitig am Ansatz feinem, geometrischem Punzdekor. Hölzerner Griff mit kurzem Pari... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO
 

Los Nr. 1259
Schlagmesser der Konda

um 1900. Zweischneidige, zur Spitze verbreiterte, halbrunde Klinge mit beidseitiger Gratung. Messingumwickelter und benagelter Holzgriff. Länge 44 cm... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 1260
Schlagmesser der Konda

um 1900. Kräftige, beidseitig leicht gegratete Hiebklinge mit halbmondförmiger Spitze und hölzernem Griffstück. Länge 48 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 130 EURO verkauft
 

Los Nr. 1261
Vogelkopfmesser der Kota/Fang

um 1900. Schmiedeeiserne Klinge mit dreikantigem Durchbruch und einseitiger Mittelrippe. Beschnitzter, phallusförmiger Beingriff. Länge 30,5 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO
 

Los Nr. 1262
Zwei Messer,

Afrika. Vogelkopfmesser der Kota/Fang um 1900. Typische, eiserne Klinge, Griff mit Kupferdrahtwicklung, kupferblechbeschlagener Knauf. Dazu Messer de... >>weiter

Zustand: II-/II
Limit: 150 EURO Zuschlag 220 EURO
 

Los Nr. 1263
Messer der Kuba

um 1900. Breite, blattförmige Klinge mit beidseitiger Mittelrippe und Zierkehlungen, der Holzgriff mit feinen Metall-Drahteinlagen. Länge 37,5 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 1264
Messer der Lobala,

Kongo um 1900. Blattförmige Klinge mit beidseitiger Zierpunzierung und Mittelgrat. Eingezogener, typischer Holzgriff. Länge 44,5 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 180 EURO Zuschlag 200 EURO
 

Los Nr. 1265
Schwertmesser der Lokele(?)

um 1900. Zweischneidige, leicht gekehlte Klinge mit beidseitig unterschiedlicher Zierkerbung. Mit Kupferdraht umwickelter und messingbenagelter (ergä... >>weiter

Zustand: II
Limit: 120 EURO Zuschlag 120 EURO
 

Los Nr. 1266
Schwert der Malinke,

Westafrika nach 1900. Leicht geschwungene Rückenklinge mit lederbezogenem Griffstück und gerilltem Messing-Kugelknauf. Braunlederne, geometrisch gepr... >>weiter

Zustand: II
Limit: 160 EURO verkauft
 

Los Nr. 1267
Wurfmesser der Makatam,

Kamerun um 1900. Schmiedeeisen mit beidseitig geometrischem Kerbdekor. Der Griff mit geflochtener Bastwicklung und (beriebenem) Fell überzogen. Länge... >>weiter

Zustand: II
Limit: 140 EURO verkauft
 

Los Nr. 1268
Sichelmesser der Mangbetu

um 1900. Kräftige Sichelklinge mit beidseitiger Mittelrippe und drei runden Durchbrüchen. Hölzernes Griffstück mit eiserner Kordeldrahtwicklung. Läng... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 1269
Sichelmesser der Mangbetu

um 1900. Eiserne Klinge mit drei runden Durchbrüchen und doppelkreuzförmig geschmiedetem Ansatz. Hölzernes Griffstück. Länge 38,5 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 1270
Messer der Massai

und zwei Tuareg-Armdolche, 19./20.Jhdt. Zweischneidige, zur Spitze verbreiterte Klinge mit lederüberzogenem Griff und Holzscheide. Länge 45 cm. Die T... >>weiter

Zustand: II
Limit: 260 EURO
 

Los Nr. 1271
Haumesser der Ngala,

Zentralafrika um 1900. Sichelförmige Klinge mit mehrfach eingezogenem Rücken und beidseitigem Kerbdekor. Eisenumwickelte Zwinge und Griff mit vollflä... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 250 EURO
 

Los Nr. 1272
Haumesser der Ngala

um 1900. Sichelförmige Klinge (äußerste Spitze fehlt) mit mehrfach eingezogenem Rücken und beidseitigem Kerbdekor. Eisenumwickelte Zwinge und mit Mes... >>weiter

Zustand: II
Limit: 180 EURO Zuschlag 180 EURO
 
Position: 61 bis 80 von gesamt: 97
<<  |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica