ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 27. April - 28. April 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Rubrik: AFRIKANISCHE WAFFEN
Position: 41 bis 60 von gesamt: 97
<<  |  >>
[1 - 20] [21 - 40] [61 - 80] [81 - 97]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 1233
Kaskhara,

Sudan um 1900. Zweischneidige, am Ansatz beidseitig leicht gekehlte Klinge mit eiserner Parierstange. Lederumwickelter Griff und Knauf. Geprägte Lede... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 200 EURO verkauft
 

Los Nr. 1234
Schwert der Tuareg,

Nordafrika, 20.Jhdt. Zweischneidige, am Ansatz gekehlte Klinge mit beidseitig doppelter Halbmondmarke. Lederüberzogener Eisengriff und Parierstange,... >>weiter

Zustand: II
Limit: 180 EURO verkauft
 

Los Nr. 1235
Standartenspitze,

Nordafrika um 1900. Große, blattförmige Klinge mit konischer, floral messingeingelegter Tülle. Länge 67 cm.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 1236
Ein Paar Steigbügel der Haussa,

südliche Sahara, 19.Jhdt. Stark gebogene, durchbrochene, lange Trittflächen mit trapezförmigen Seitenplatten. Gravierte Ränder. Schlanke Bügel mit ka... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 300 EURO
 

Los Nr. 1237
Kuskus-Schüssel,

Sudan, datiert 1868. Verzinntes Kupfer. Gewölbte, große Schale mit durch zwei Henkeln gehaltenem, konischem Fuß. Auf dem Schalenrand geometrische Gra... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO
 

Los Nr. 1238
Religiöses Manuskript,

Äthiopien, 18./19.Jhdt. Handgeschriebener Text, vermutlich christlich religiösen Inhalts, 156 Blatt. Zweifarbige, äthiopische Schrift in roter und sc... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 720 EURO Zuschlag 850 EURO
 

Los Nr. 1239
Ein Paar Sklaven-Fußfesseln,

Nordafrika 18./19.Jhdt. Schwere, eiserne Fußfesseln mit schöner Alterspatina. Kette und Schellen mit Kerbdekor. Eine Schelle mit einfachem, vierfach... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 350 EURO Zuschlag 350 EURO
 

Los Nr. 1240
Rundschild,

Somalia um 1900. Aus gepresstem, hellem Leder mit gewölbtem Rand und vollflächig feinem, geometrischem Punzdekor. Auf der Rs. eingeschlaufter Ledergr... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 200 EURO Zuschlag 450 EURO
 

Los Nr. 1241
Rundschild,

Somalia um 1900. Aus gepresstem Leder mit gewölbtem Rand und schauseitig geometrischem (etwas verwischtem) Punzdekor, die Rs. mit verknotetem Ledergr... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 200 EURO Zuschlag 520 EURO
 

Los Nr. 1242
Zwei Speere,

Afrika um 1900. Speer der Bangala/Kongo. Schlanke Spitze mit versetztem Mittelgrat, seitlich offene Tülle. Hartholzschaft mit Wicklung aus Eisenbände... >>weiter

Zustand: II/II-
Limit: 200 EURO Zuschlag 200 EURO
 

Los Nr. 1243
Bogen und zwei Speere,

Zentralafrika um 1900. Leicht geschwungener Hartholzbogen mit konischen, schnurgefassten Enden und originaler Rohhautsehne. Länge 144,5 cm. Die beide... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 150 EURO verkauft
 

Los Nr. 1244
Drei Speere,

Zentralafrika, 20.Jhdt. Ein Speer mit gegrateter Aluminiumspitze und Bambustülle auf schlankem Holzschaft mit weiß gefasstem Pfeilspitzenornament. Lä... >>weiter

Zustand: II
Limit: 120 EURO
 

Los Nr. 1245
Speer,

Zentralafrika um 1900. Runde, in rechteckig übergehende, schmiedeeiserne Klinge mit konischer Tülle, der dunkle Hartholzschaft mit kugelförmigem, bal... >>weiter

Zustand: II
Limit: 100 EURO
 

Los Nr. 1246
Zwei Speere,

Zentralafrika nach 1900. Gegratetes, eisernes Blatt mit X-förmigem Ansatz und konischer Tülle. Der hölzerne Schaft vollflächig mit mehrfarbigen Glasp... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 60 EURO
 

Los Nr. 1247
Pfeilköcher,

Zentralafrika um 1900. Lederüberzogener (am oberen Rand und am Boden etwas beschädigter) Holzkorpus mit Stulpdeckel. Im Inneren neun Jagdpfeile mit v... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 200 EURO Zuschlag 200 EURO
 

Los Nr. 1248
Dolch und Messer,

Zentral- bzw. Nordafrika. Gegratete, zweischneidige Klinge mit eingezogenem Ansatz und geometrisch beschnitztem Holzgriff. Die en suite verzierte Sch... >>weiter

Zustand: II
Limit: 180 EURO
 

Los Nr. 1249
Zwei Beile,

Zentralafrika um 1900. Lange Eisenklinge mit spitzem Hammerdorn. Beschnitzter (an der Spitze leicht verwurmter) Holzschaft. Länge 56 cm. Schmiedeeise... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 1250
Axt,

Zentralafrika um 1900. Schmiedeeisernes, V-förmiges Blatt mit gegrateter Schneide. Der (etwas verwurmte) Holzschaft mit stark stilisiert geschnitzter... >>weiter

Zustand: II
Limit: 140 EURO
 

Los Nr. 1251
Messer der Ararambo

um 1900. Beidseitig leicht gegratete, zweischneidige Klinge mit zweifachem Durchbruch und geriffelter Fehlschärfe. Geschnitzter Holzgriff mit tellerf... >>weiter

Zustand: II
Limit: 130 EURO Zuschlag 180 EURO
 

Los Nr. 1252
Kurzschwert der Azande

um 1900. Blattförmige, zweischneidige Klinge mit beidseitigen Zierkerbungen und Durchbruch in der Fehlschärfe. Eingezogener Holzgriff. Länge 55,5 cm.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 130 EURO
 
Position: 41 bis 60 von gesamt: 97
<<  |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica