ONLINE-KATALOG 49. Auktion
 
Auktion: 19. Oktober 2005
Vorbesichtigung: 12. Oktober bis 18. Oktober, jeweils täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
19. Oktober bis 21. Oktober, jeweils täglich von 09:00 bis 11:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 350
General Manuel Apolinario Odria Amoretti (1897-1974)
Goldene 20-Dollar-Münzuhr, Patek Philippe 1952
Geschenk eines Ministers an den peruanischen Diktator (1948 - 56). Kleine, goldene Taschenuhr mit Ankerwerk, Nummer "861.213", Gehäusenummer "513.129". Vergoldetes Zifferblatt mit schwarzen "Breguet"-Ziffern und Minuterie "Chemin de Fer". Minutiös und aufklappbar eingepasst in eine 20-Dollar-Goldmünze aus dem Jahr 1926, die Vorderseite mit der Liberty als Sprungdeckel gearbeitet. Durchmesser der Uhr 23 mm, der Münze 34 mm, Gewicht 42 g.
Das passend gefertigte, goldene Armband eine peruanische Juweliersanfertigung aus 18-karätigem Gold ("18K"). Die vier Glieder und der Verschluss zeigen in hochwertiger, durchbrochener Arbeit Inka-Szenen, die Ränder mit Mäanderfriesen verziert, die Uhrenfassung mit vier Splinten (einer abgebrochen). Gewicht 35 g.
Dazu "Extrait des Registres" von Patek Philippe aus dem Jahr 2001 mit Übersendungsschreiben sowie die Kopie einer Rechnung über eine Generalüberholung 2003.
Nach Familienüberlieferung wurde die Uhr mit dem eigens angefertigten Armband Odria von einem seiner Minister während der Amtszeit 1948 - 1956 geschenkt. Als seine Hoffnungen auf die peruanische Präsidentschaft bei den Wahlen 1962 durch den Putsch des Generals Ricardo Perez Godoy zunichte gemacht wurden, soll er sie seinem Ex-Minister wutentbrannt wieder vor die Füße geworfen haben.

Zustand: I- Limit: 9000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
verkauft


© Hermann Historica