ONLINE-KATALOG 49. Auktion
 
Auktion: 19. Oktober 2005
Vorbesichtigung: 12. Oktober bis 18. Oktober, jeweils täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
19. Oktober bis 21. Oktober, jeweils täglich von 09:00 bis 11:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 313
Silbereingelegtes Offizierssponton
der Gardes Francaises Ludwigs XVI.
Schmiedeeisen. Beidseitig stark gegratetes, etwa zu zwei Drittel vollflächig mit Lilien und feinem Perlbanddekor in Silber eingelegtes, geschwärztes Blatt. Balusterabgesetzte, konische, in Achtkant übergehende Tülle mit zwei stark gekürzten Schaftfedern. Höhe 40,3 cm. Montiert auf späterem Bronzesockel.
Provenienz: Sammlung Marchese de Kermaingant, publiziert im Ausstellungskatalog Made of Iron, Houston, Texas, 1966, Nr. 385.
Zwei ähnliche (in Messing eingelegte) Exemplare im Armeemuseum Paris.

Zustand: II- Limit: 4700 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 4700 EURO


© Hermann Historica