ONLINE-KATALOG 49. Auktion
 
Auktion: 19. Oktober 2005
Vorbesichtigung: 12. Oktober bis 18. Oktober, jeweils täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
19. Oktober bis 21. Oktober, jeweils täglich von 09:00 bis 11:00 Uhr


Rubrik: KUNSTHANDWERK
Position: 1 bis 20 von gesamt: 75
 |  >>
[21 - 40] [41 - 60] [61 - 75]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 17
Großer Ammonit

Kreidezeit, Alter ca. 120 Mio. Jahre
Versteinertes Gehäuse eines mächtigen Ammoniten. Nahezu vollständig erhaltenes, schön ausgebildetes Fossil, t
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1200 EURO Zuschlag 1500 EURO
 

Los Nr. 18
Kieferfragment eines Raubsauriers

ca. 80 Mio. Jahre v.Chr.
Sandstein-Fossil mit großem Kieferfragment und zahlreichen kleineren Kieferbruchstücken. Deutlich erkennbarer, versteiner
... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 1000 EURO Zuschlag 1600 EURO
 

Los Nr. 19
Ei eines Aepyornis Maximus

Madagaskar vor 1600
Auch als Madagakarstrauß, Elefantenvogel oder "Vogel Rock" bekannte, straußenähnliche Laufvogelart, die vor gut 400 Jahren aus
... >>weiter

Zustand: III
Limit: 1800 EURO Zuschlag 2300 EURO
 

Los Nr. 20
Narwalzahn

18./19.Jhdt.
Hohler Stoßzahn mit typischer, spiralig gewachsener Struktur, am unteren Rand, ca. 8 cm langer Sprung. Auf runder Plinthe mit quadrat
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 4500 EURO Zuschlag 6300 EURO
 

Los Nr. 21
Seychellennuss-Behälter

Indischer Ozean um 1900
Seltene Doppelnuss der Fächerpalme Lodoicea seychellarum mit einseitig klappbarem Deckel. Spätere Doppelscharniere aus ver
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1300 EURO Zuschlag 1600 EURO
 

Los Nr. 22
Nilkrokodil

Nordafrika, 19.Jhdt.
Hochwertiges Präparat mit drohend aufgesperrtem Rachen. Eingesetzte Glasaugen, schöne Patina. Schwanzspitze und Klauen teils
... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 1600 EURO
 

Los Nr. 23
Nilkrokodil

Nordafrika, 18./19.Jhdt.
Qualitätvoll präparierter Schädel mit Unterkiefer, Zähnen und eingesetzten Glasaugen. Die Haut flach ausgebreitet, kräfti
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1400 EURO Zuschlag 1500 EURO
 

Los Nr. 24
Rhinozeros-Schädel

Deutsch-Ostafrika, datiert 1908
Jagdtrophäe eines kapitalen Spitzmaulnashorns. Vollständiger, skelettierter Schädel mit Unterkiefer und erhaltenem
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 4000 EURO Zuschlag 4400 EURO
 

Los Nr. 25
Gorillaschädel

eines kapitalen Männchens, 19.Jhdt.
Gut erhaltener Schädel ohne Unterkiefer. Dunkle Patina, komplett erhaltenes Gebiss mit kräftigen, kegelförmige
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1600 EURO Zuschlag 3800 EURO
 

Los Nr. 26
Kapitale Kudu-Trophäe

Süd-/Ostafrika um 1960
Hochwertig präparierte Kopftrophäe eines außergewöhnlich großen Kudus (Tragelaphus strepsiceros). Kräftige, jeweils ca. 99
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1300 EURO
 

Los Nr. 27
Haut einer kapitalen Python

Südamerika um 1930
Komplette, gegerbte Haut einer ungewöhnlich großen Schlange der Gattung Python Regius. Länge der Haut ca. 7,50 Meter, Breite bi
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 750 EURO Zuschlag 750 EURO
 

Los Nr. 28
Bronze-Faun

im antiken Stil, 17./18.Jhdt.
Tanzender Faun mit gelocktem Haar und zwei Zimbeln in den Händen. Auf späterem, mit Flammleisten gefasstem, achtecki
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO
 

Los Nr. 29
Viersichtiger Wendekopf

Perle eines Rosenkranzes, Frankreich, datiert 1741
Fein geschnitzter Doppelkopf aus Bein mit zentraler, vertikaler Lochung. Die Gesicher mittig ge
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1750 EURO verkauft
 

Los Nr. 30
Silbergefasstes Pektoralkreuz

süddeutsch um 1700
Seitlich und schauseitig schildpatteingelegter Ebenholzkorpus mit fein modelliertem Christus aus Silber über dem Schädel Adams.
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO Zuschlag 1250 EURO
 

Los Nr. 31
Elfenbeinskulptur der Venus

deutsch oder böhmisch, Mitte 18.Jhdt.
Fein geschnitzte, vollplastische Figur der nackten Venus. Der Kopf zur Seite gewandt, mit einem Tuch die Sch
... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 2700 EURO Zuschlag 2900 EURO
 

Los Nr. 32
Samson im Kampf mit dem Löwen

süddeutsch, 1.Hälfte 18.Jhdt.
Fein geschnitzte Skulptur aus Lindenholz mit originaler farbiger Fassung. Der bärtige Samson in antikisierender Trac
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1800 EURO
 

Los Nr. 33
Barocker Pandur

süddeutsch, 1.Hälfte 18.Jhdt.
Fein gearbeitete Skulptur aus Lindenholz mit originaler farbiger Fassung. Leicht zur Seite gewandter Pandur mit Hut
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1300 EURO Zuschlag 1300 EURO
 

Los Nr. 34
Silberhumpen mit Reliefdekor

Hanau um 1880, im Stil des 17.Jhdts.
Silberner Deckelhumpen mit getriebenem Dekor. Gestufter Standfuß mit Früchten und Blattdekor. Auf der Wandung
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2000 EURO Zuschlag 3500 EURO
 

Los Nr. 35
Silberner Taschenbügel

Mitte 19.Jhdt., im Stil der französischen Spätgotik
Silberner Bügel einer Gürteltasche mit aufwändiger Dekoration in Form einer mittelalterlichen
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1800 EURO Zuschlag 2000 EURO
 

Los Nr. 36
Gotisches Türschloss

deutsch, 1.Hälfte 16.Jhdt.
Eisen geschmiedet und geschnitten. Grundplatte mit abgeschrägten, geschweiften Kanten und einseitiger, doppelt durchbro
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 2300 EURO Zuschlag 2800 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 75
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica