ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Mittwoch, 20. April 2005, 14.30 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 15. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
16. - 17. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
18. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
19. - 20. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr
Nur Voranmeldung verhindert mögliche Wartezeiten


Artikel / Informationen

Los Nr.1055
Ein Paar Bockpistolen,
Joseph Stöckl in Neustadt um 1780. Übereinander liegende, gebläute Läufe mit glatten Seelen im Kaliber 12,5 mm. Auf den Laufoberseiten signiert "Joseph Stöckl a Neustat". Auf den Schwanzschraubenblättern nummeriert "1" bzw. "2". Höhenversetzte Steinschlösser mit wiederholter Signatur, ein Abzug abgebrochen. Leicht verschnittene Vollschäftungen aus Nussbaumholz mit glatten Messinggarnituren. Eine Pistole mit Sprung im Vorderschaft und Bruchstelle oberhalb der Knaufkappe. Hölzerne Ladestöcke mit Horndoppern. Länge je 36 cm.

Zustand: II Limit: 4800 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 4800 EURO


© Hermann Historica