ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Donnerstag, 21. April 2005, 12.00 Uhr
Freitag, 22. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. - 22. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.6222
Degen für Offiziere
der Infanterie, nach 1910. Vernickelte, doppelt gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze, Hersteller "W.K. & C.", am Rücken geätzt "Chr. Leibbrand, Ludwigsburg". Das Messingbügelgefäß mit Württemberger Wappen auf dem durchbrochenen Klappstichblatt und teils erhaltener Vergoldung. Auf der Knaufkappe gekrönte Chiffre "KR", Fischhauthilze mit Silberdrahtwicklung, lederne Fingerschlaufe. Schwarz lackierte Stahlscheide (Dellen/etwas fleckig). Länge 97 cm.

Zustand: II+ Limit: 350 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 480 EURO


© Hermann Historica