ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Mittwoch, 20. April 2005, 14.30 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 15. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
16. - 17. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
18. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
19. - 20. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr
Nur Voranmeldung verhindert mögliche Wartezeiten


Rubrik: ZIVILE LANGWAFFEN LUNTEN- UND RADSCHLOSS
Position: 1 bis 11 von gesamt: 11
 | 
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 1113
Radschlossstutzen,

Historismus, unter Verwendung einzelner alter Teile. Originaler Lauf um 1550 mit glatter Seele im Kaliber 16 mm. Die Mündung in Drachenkopfform gesch... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 1500 EURO
 

Los Nr. 1114
Lunten-/Radschlossmuskete,

im Stil um 1600 unter Verwendung alter Teile. Achtkantiger Lauf mit glatter Seele im Kaliber 15 mm. Originales Schloss (säuregereinigt) mit kombinier... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO Zuschlag 2200 EURO
 

Los Nr. 1115
Radschlossbüchse

(Müllerbüchse), Sachsen, datiert 1635. Achtkantiger, achtfach gezogener Lauf im Kal. 15 mm mit eingeschobener Eisenkimme und Messingkorn. Vor der Kam... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1500 EURO Zuschlag 2700 EURO
 

Los Nr. 1116
Paddelschaft-Radschlosskarabiner,

Suhl, Mitte 17.Jhdt. Achtkantiger, glatter Lauf im Kal. 14 mm mit eingeschobenem Messingkorn und eiserner Visierung. Seitlich der Kammer Marke "A W"... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 6500 EURO
 

Los Nr. 1117
Radschlossbüchse mit Rauchfang,

Michael Gull, Wien, datiert 1650. Achtkantiger, achtfach gezogener Lauf im Kal. 12 mm mit eingeschobenem Messingkorn und geschnittener Eisenkimme. Üb... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 2800 EURO Zuschlag 3800 EURO
 

Los Nr. 1118
Radschloss-Legbüchse,

deutsch, dat. "1651". Achtkantiger, in rund übergehender, glatter Lauf im Kal. 17 mm. Das Schloss verziert mit gravierten Ranken, auf dem Rad Datieru... >>weiter

Zustand: III
Limit: 1200 EURO Zuschlag 1700 EURO
 

Los Nr. 1119
Prunk-Radschlossbüchse,

vermutlich Ludwig Lukhner, Wien um 1660/70. Gebläuter, achtkantiger Lauf mit siebenfach gezogener Seele im Kaliber 13,5 mm.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 12500 EURO Zuschlag 18000 EURO
 

Los Nr. 1120
Radschlossbüchse,

deutsch um 1680. Achtkantiger, an der Mündung leicht gestauchter Lauf mit siebenfach gezogener Seele im Kal. 13 mm. Eingeschobenes Messingkorn und ei... >>weiter

Zustand: II
Limit: 5800 EURO Zuschlag 8200 EURO
 

Los Nr. 1121
Radschlossbüchse,

deutsch/alpenländisch um 1680. Achtfach gezogener Achtkantlauf im Kal. 18 mm mit eingeschobenem Messingkorn und geschnittener Eisenkimme. Glattes Rad... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1500 EURO Zuschlag 2600 EURO
 

Los Nr. 1122
Radschlossbüchse mit Schlüssel,

deutsch um 1720. Achtkantiger, an der Mündung leicht gestauchter, siebenfach gezogener Lauf im Kal. 13 mm. Eingeschobenes Korn und geschnittene Klapp... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 2500 EURO Zuschlag 3700 EURO
 

Los Nr. 1123
Radschlossbüchse,

Georg Schemetzler in Wien/Neustadt um 1760. Achtkantiger Lauf mit siebenfach gezogener Seele im Kaliber 15 mm. Auf der Laufoberseite gravierte Signat... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1400 EURO Zuschlag 1900 EURO
 
Position: 1 bis 11 von gesamt: 11
 | 
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Vorberichte
 
Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica