ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Dienstag, 19. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Rubrik: VARIA
Position: 1 bis 20 von gesamt: 269
 |  >>
[21 - 40] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 100] [101 - 120] [121 - 140] [141 - 160] [161 - 180] [181 - 200] [201 - 220] [221 - 240] [241 - 260] [261 - 269]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 2170
Versteinerter Haifischzahn

eines prähistorischen Riesenhais (ca. 45 Mio. Jahre alt). Höhe 11,5 cm.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 220 EURO
 

Los Nr. 2171
Mammutzahn,

ca. 10.000 v.Chr. Versteinerter Backenzahn eines Mammuts mit mehreren langen Wurzeln. Höhe 10 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 100 EURO Zuschlag 205 EURO
 

Los Nr. 2172
Konvolut Versteinerungen

aus den Kärntner Alpen. 22 Funde unterschiedlicher Steinsorten mit Einschlüssen von Muscheln und Pflanzen, komplett erhaltenen Brachiopoden und Seeig... >>weiter

Zustand: II
Limit: 170 EURO
 

Los Nr. 2173
Nilkrokodil,

Nordafrika, 19.Jhdt. Präparat mit eingesetzten Glasaugen. Unterkiefer und Schwanzspitze beschädigt. Länge 102 cm.... >>weiter

Zustand: III
Limit: 650 EURO Zuschlag 700 EURO
 

Los Nr. 2174
Schädel eines Nilkrokodils,

Nordafrika, 19.Jhdt. Schädelknochen mit Unterkiefer, die Zähne komplett erhalten. Oberseite braun verfärbt. Länge 58 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO verkauft
 

Los Nr. 2175
Neunbinden-Gürteltier (Dasypus Novemcinctus),

Südamerika, 19.Jhdt. Aufwändig präpariertes Gürteltier. Sehr guter Zustand mit intakten Ohren, Klauen und Schwanz. Länge ca. 47 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1100 EURO
 

Los Nr. 2176
Panzer einer Meeresschildkröte,

Indischer Ozean um 1900. Spitzovaler, leicht gewölbter Rückenpanzer. Vereinzelte Spannungsrisse. Größe 51 x 44 cm.... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 250 EURO Zuschlag 250 EURO
 

Los Nr. 2177
Horn eines Kaffernbüffels,

Südafrika um 1900. Horn eines kapitalen Bullen mit Resten des anhaftenden Schädels. Größe 64 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 350 EURO
 

Los Nr. 2178
Gehörn einer Spiralantilope,

Südafrika um 1900. Schön entwickelte Hörner (leicht verwittert) mit typischer Rippung. An Schädel ohne Unterkiefer. Größe ca. 75 cm.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 60 EURO
 

Los Nr. 2179
Elefantenstoßzahn,

Zentralafrika um 1900. Schön gewachsener Zahn eines Elefanten (Loxodonta africana cyclotis). Leichte Patina mit seitlich zweifach verschraubter Aufhä... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 480 EURO Zuschlag 520 EURO
 

Los Nr. 2180
Elefantenstoßzahn,

Sudan um 1950. Mächtiger Zahn eines Elefantenbullen (Loxodonta africana) mit leichten Schwundrissen und Abrieb an der Spitze. Außenlänge 172 cm, Gewi... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 2500 EURO Zuschlag 2900 EURO
 

Los Nr. 2181
Sägefischschwert,

2.Hälfte 19.Jhdt. Kleines Sägefischschwert (Länge 36 cm) in Ausstellungskasten hinter Glas montiert. Rechteckiger Pappkasten mit Klappdeckel, die Auß... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 100 EURO
 

Los Nr. 2182
Henkelkorb

aus einem Gürteltierpanzer, Südamerika, 20.Jhdt. Getrockneter Panzer eines Gürteltiers, der Schwanz als Henkel geformt. Größe 32 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 80 EURO
 

Los Nr. 2183
Totenschädel,

deutsch/flämisch, 17./18.Jhdt. Kleiner, vollplastisch geschnitzter Memento-Mori-Schädel aus Elfenbein mit bräunlicher Alterspatina. Auf schwarzem, ge... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 250 EURO verkauft
 

Los Nr. 2184
Anatomisches Präparat,

deutsch, 19.Jhdt. Echter menschlicher Unterkiefer mit drei erhaltenen Schneidezähnen. Die Knochenstrukturen allseitig in Tinte von Hand beschriftet.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 2185
Menschlicher Schädel,

anatomisches Präparat um 1900. Sorgfältig präpariert, mit abnehmbarer Schädeldecke und beweglichem Kiefer. Der Schädelknochen in der Mitte teilbar. T... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO
 

Los Nr. 2186
Totenschädel,

deutsch um 1900. Hohlguss aus schwarzpatiniertem Blei mit etwas verbeulter Schädeloberfläche. Länge 9,5 cm.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 160 EURO
 

Los Nr. 2187
Eiserne Kassette,

deutsch, 17.Jhdt. Rechteckiger Korpus aus vernietetem Eisenblech. Deckel mit zentralem Münzschlitz (Reparaturstelle), Scharnierbändern und bewegliche... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1000 EURO verkauft
 

Los Nr. 2188
Kollektenbüchse,

deutsch, 17.Jhdt. Runde, schmiedeeiserne Dose. Deckel mit Einwurfschlitz und Überfallriegel. Reste roter Farbfassung. Höhe 10 cm.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 150 EURO Zuschlag 180 EURO
 

Los Nr. 2189
Reisetruhe,

deutsch um 1700. Flache Truhe aus Eichenholz mit leicht gewölbtem Deckel. Durchbrochene und gravierte, eiserne Bandbeschläge, seitlich zwei tordierte... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 700 EURO Zuschlag 820 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 269
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Vorberichte
 
Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica