ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Donnerstag, 21. April 2005, 12.00 Uhr
Freitag, 22. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. - 22. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Rubrik: POLEN
Position: 1 bis 8 von gesamt: 8
 | 
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 4973
Husarensäbel,

19.Jhdt. Beidseitig doppelt gekehlte Rückenklinge mit terzseitiger Floralätzung und Devise "VINCERE AUT MORI", die Gegenseite mit zweifacher Ansatz-S... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 640 EURO
 

Los Nr. 4974
Ringkragen

für Offiziere der Infanterie um 1810/15. Ringkragen aus Tombakblech, aufgeschraubter, gekrönter Adler aus Messingguss, versilbert, zwei silberfarbene... >>weiter

Zustand: II
Limit: 500 EURO Zuschlag 820 EURO
 

Los Nr. 4975
Dolch für Heeresoffiziere M 1950.

Vernickelte Klinge mit Nummer "32131". Vernickelte Parierstange (mit Arretierfeder) und Knauf, heller Kunststoffgriff. Schwarz belederte Scheide mit... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO Zuschlag 180 EURO
 

Los Nr. 4976
Offiziers-Ehrendolch.

Die Klinge einseitig geätzt "Honor i Ojczyzna". Messinggefäß, weißer Kunststoffgriff. Lederbezogene Scheide mit Messingbeschlägen. Länge 36,5 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 560 EURO
 

Los Nr. 4977
Stahlhelm der polnischen Legion.

Französischer Helm Adrian M 15 mit blaugrauer Lackierung, vs. in Weiß gemalter Legionsadler (ohne die Löcher für das franz. Emblem). Lederfutter (gek... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 200 EURO
 

Los Nr. 4978
Drei Schirmmützen

um 1980. Für einen Kapitänleutnant der Marine, Hauptmann des Heeres, Hauptmann der Kavallerie.... >>weiter

Zustand: II/II-III
Limit: 30 EURO Zuschlag 30 EURO
 

Los Nr. 4979
Schildförmige Bronzeplakette

mit kurzer Kette. Bronze patiniert, über Trophäen und dem poln. Doppeladler eine gekrönte Frau mit Kind, vs. umschrieben "Matko Pod Twoja Oberone Vci... >>weiter

Zustand: II
Limit: 80 EURO
 

Los Nr. 4980
Zigarettenetui

eines Piloten aus den 30er Jahren. Silber, innen vergoldet, vs. gravierte Flugzeuge und aufgelegte, goldene Initialen "LE". Im Inneren polnische Fein... >>weiter

Zustand: II
Limit: 180 EURO Zuschlag 200 EURO
 
Position: 1 bis 8 von gesamt: 8
 | 
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Vorberichte
 
Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica