ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Donnerstag, 21. April 2005, 12.00 Uhr
Freitag, 22. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. - 22. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Rubrik: HANNOVER
Position: 1 bis 18 von gesamt: 18
 | 
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 5540
Persönlicher Interimsdegen

für Angehörige des Königshauses Hannover um 1840. Ausführung für Offiziere der Gardeinfantrie oder der Gardekürassiere mit sehr hochwertiger Damast-R... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 1600 EURO Zuschlag 1600 EURO
 

Los Nr. 5541
Säbel für Infanterieoffiziere M 1852.

Leicht gekrümmte Rückenklinge mit einer Hohlkehle. Terz- und quartseitig geätzte Chiffre "GRV" unter Krone zwischen floralen Ornamenten. Klinge etwas... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 280 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 5542
Kavalleriedegen M 1891

des "Hus.Rgt. Königin Wilhelmina d. Niederlande (Hannov.) No. 15". Vernickelte Rückenklinge (fleckig) mit Trophäen- und Floralätzungen, terzseitige R... >>weiter

Zustand: III
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 5543
Kavalleriedegen M 1891

aus dem "Hannov. Ulanen Regiment Nr. 14". Vernickelte Rückenklinge (teils säuregereinigt) mit geätztem Dekor, terzseitig Regimentsbez., quartseitig U... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 280 EURO Zuschlag 320 EURO
 

Los Nr. 5544
Tschapka

für Offiziere des Ulanen-Regiments 14. Vierteilige schwarzgelackte Lederglocke mit Seidenripsfutter, silberne Schirmeinfassung und Linienadler mit Ba... >>weiter

Zustand: III+
Limit: 2200 EURO Zuschlag 2400 EURO
 

Los Nr. 5545
Tschako

für Mannschaften der Landgendarmerie um 1850. Filzkorpus mit schwarzem Tuch bezogen, Deckel und Schirm aus Leder. Agraffe aus gelber Wollborte, weiß/... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1000 EURO Zuschlag 1450 EURO
 

Los Nr. 5546
Uniform für einen Major

im 3. Infanterieregiment. Tschako des 1. bzw. Leibregiments, stoffbezogener Pappkorpus mit breiter, stark gedunkelter Tresse,... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 3400 EURO Zuschlag 3700 EURO
 

Los Nr. 5547
Waffenrock

eines Wachtmeisters im Hannoverschen Train-Bataillon Nr. 10. Eigentumsstück aus blauem Tuch mit hellblauen Vorstößen und gestickten Schulterklappen.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 5548
Reitdress

für einen Master oder Whipper des Militärischen Reitinstituts in Hannover um 1900. Bestehend aus: Langem rotem Rock aus Trikotstoff, Futter in Tatter... >>weiter

Zustand: II
Limit: 950 EURO
 

Los Nr. 5549
Reitdress

für einen Master oder Whipper des Militärischen Reitinstituts in Hannover um 1900. Bestehend aus: Frack aus feinem, rotem Tuch mit Seidensatinrevers,... >>weiter

Zustand: II
Limit: 950 EURO
 

Los Nr. 5550
Ein Paar Epauletten

für Mannschaften des Königs-Ulanen-Regiment (1. Hannoversches) Nr. 13. Alte Form mit gegrateten Halbmonden. Felder mit Tragespuren, Tuchunterfutter m... >>weiter

Zustand: II
Limit: 180 EURO Zuschlag 180 EURO
 

Los Nr. 5551
Säbeltasche

für Stabsoffiziere der Husaren, 1851-1866. Ledertasche, roter Tuchbesatz mit reicher Gold- und Silberstickerei, im Zentrum Chiffre "GRV". Mit den dre... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 1500 EURO
 

Los Nr. 5552
König Georg V.

Originalunterschrift "Georg Rex" auf dem Patent des Majors Tellkampf vom 21.9.1864. Gegenzeichnung durch Kriegsminister von Brandis. Rückseitig Bezeu... >>weiter

Zustand: II
Limit: 190 EURO
 

Los Nr. 5553
König Georg V. (1851-66).

Silberne Gabel und Löffel aus dem Tafelbesteck, gepunzt "Sv. & Wagner Berlin", "750" und Spiegelchiffre "GR" unter Krone. Gewicht 140 g.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 5554
Ernst August von Hannover - Zwei KPM-Geschenkteller 1913.

Teile aus dem Geschenkservice zur Verlobung von Ernst August von Hannover (17.11.1887 - 30.1.1953) mit Prinzessin Viktoria Luise von Preußen (13.9.18... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 1250 EURO
 

Los Nr. 5555
Glaspokal aus Adelsbesitz,

datiert 1891. Kristallglas mit breitem Goldrand, schauseitig geschnittenes Adelswappen, rs. Gravur "v. Krüger. Hannover 1891". Hoher, sich zum runden... >>weiter

Zustand: I
Limit: 300 EURO
 

Los Nr. 5556
Sammlung Siegelmarken

1817-1918, vereinzelt bis 1945. 133 Stück verschiedener Behörden und Hoheitsträger. Aus geprägtem und auf Bögen montiertem Papier. Größe je ca. 4 cm.... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 80 EURO verkauft
 

Los Nr. 5557
Fahne

aus bedrucktem Marinefahnentuch, ca. 1920er Jahre. Weiß mit gelben Eckkeilen, im Zentrum weißes Ross auf rotem Grund, unter Königskrone und in Eichen... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 250 EURO Zuschlag 320 EURO
 
Position: 1 bis 18 von gesamt: 18
 | 
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Vorberichte
 
Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica