ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Donnerstag, 21. April 2005, 12.00 Uhr
Freitag, 22. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. - 22. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Rubrik: GROSSBRITANNIEN
Position: 1 bis 20 von gesamt: 62
 |  >>
[21 - 40] [41 - 60] [61 - 62]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 4767
Pallasch

für Offiziere der Dragoner um 1760. Zweischneidige, beidseitig zweifach gekehlte Klinge. In der Fehlschärfe bezeichnet "Andrea Farara" und mehrfach g... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1100 EURO Zuschlag 1450 EURO
 

Los Nr. 4768
Offizersdegen,

2. Hälfte 18.Jhdt. Zweischneidige, gegratete Klinge mit wenigen Resten einer Zierätzung sowie einer aufgemalten Sammlungsnummer "A 77". Messingbügelg... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1200 EURO
 

Los Nr. 4769
Broadsword M 1865

für Offiziere der schottischen Regimenter. Zweischneidige, beidseitig zweifach gekehlte Klinge mit reicher Zierätzung. Terzseitig bezeichnet "London... >>weiter

Zustand: II
Limit: 850 EURO
 

Los Nr. 4770
Broadsword M 1865

für Offiziere der schottischen Regimenter. Neuzeitliche Sammleranfertigung. Beidseitig zweifach gekehlte Klinge mit geätztem Rankendekor und gekrönte... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 120 EURO Zuschlag 320 EURO
 

Los Nr. 4771
Broadsword M 1865

für Offiziere der schottischen Highland-Regimenter. Verchromte, zweischneidige, gerade Klinge mit beidseitiger Hohlkehle und langer Fehlschärfe, terz... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 150 EURO Zuschlag 210 EURO
 

Los Nr. 4772
Generalssäbel M 1831.

Moderne Sammleranfertigung mit beidseitig geätzter Rückenklinge, reliefiertem Messing-Kreuzgefäß und Griffschalen aus beigem Kunststoff. Die Messings... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 100 EURO Zuschlag 160 EURO
 

Los Nr. 4773
Kavalleriepallasch Pattern 1908

für Mannschaften, neuzeitliche Sammleranfertigung. Gekehlte Rückenklinge, wuchtiges Stahlglockengefäß, profilierte Kunststoffhilze mit verschraubtem... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 4774
Bajonett M 1801

für Pattern-Baker Steinschlossmuskete, Sammleranfertigung. Gerade, an der Spitze zweischneidige Rückenklinge mit gestempeltem Rückenansatz "OSBORN &... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 100 EURO Zuschlag 210 EURO
 

Los Nr. 4775
Tambourmajor-Stock,

indo-englisch, Ende 19.Jhdt. Birnförmiger, hohler Neusilberknauf mit getriebenem Floraldekor. Am Ansatz vergoldetes Blattfries, die Spitze mit versch... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 640 EURO Zuschlag 660 EURO
 

Los Nr. 4776
Busby

für Angehörige eines Artillerie-Regiments. Otterfellkorpus, mit kahlen Stellen, roter Kolpak, silberfarbenes Artillerieemblem mit weißem Busch, Leder... >>weiter

Zustand: III
Limit: 100 EURO Zuschlag 130 EURO
 

Los Nr. 4777
Zweispitz

für einen Offizier der Royal Navy um 1900. Schwarzer Seidenmohair, in den Spitzen goldene Bouillonfüllungen, schwarze Agraffe mit goldenem Knopf. Inn... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO
 

Los Nr. 4778
Tropenhelm

für Royal Marines, 1.Hälfte 20.Jhdt, Wolseley-Form. Gekalkter Korkkorpus, abschraubbare Kugelspitze und Emblem aus Messing mit Motto "Per mare per te... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 200 EURO
 

Los Nr. 4779
Winston Churchill - Stahlhelm Mk II 1936.

Graublau lackierte, z.T. flugrostige Glocke, das Spezialfutter des Hoflieferanten Walter Barnard London mit einer Schraube im Scheitel der Glocke bef... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO verkauft
 

Los Nr. 4780
Vier Schirmmützen:

Offizier Royal Navy, Stabsoffizier Pioniere (Schweißband fehlt), Superintendent Londoner Polizei, Royal Ulans. Dazu Helm für Mannschaften der Polizei... >>weiter

Zustand: II/II-III
Limit: 50 EURO Zuschlag 140 EURO
 

Los Nr. 4781
Uniformrock

für einen Offizier im Generalsrang um 1900. Rotes Tuch mit geringen Fraßspuren. Kragen und französische Aufschläge mit aufwändiger Stickerei auf dunk... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1500 EURO Zuschlag 1600 EURO
 

Los Nr. 4782
Gesellschaftsuniform

für einen Kavallerieofizier. Spenzer aus dunkelblauem Tuch mit weißem Kragen und weißen Aufschlägen, silbernem Schnurbesatz und Schulterschnüren. Kra... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO
 

Los Nr. 4783
Attila

für einen Hauptmann der Rifle Brigade. Dunkelgrünes Wolltuch mit schwarzem Besatz. Kragen und Aufschläge aus schwarzem Samt. Rückseite mit Fraßspuren... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO Zuschlag 320 EURO
 

Los Nr. 4784
Uniformensemble

für einen Captain der Royal Artillery, Anfang 20.Jhdt. Dunkelblauer Rock mit rotem Kragen, aufwändiger Schnurbesatz. Tuch und Besatz in farbfrischem... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO verkauft
 

Los Nr. 4785
Galauniform eines Flottenarztes

der Royal Navy um 1900. Dunkelblauer Frack, weißer Kragen und französische Aufschläge, goldener Tressenbesatz. Ein Zweispitz aus schwarzem Mohairfilz... >>weiter

Zustand: II
Limit: 950 EURO
 

Los Nr. 4786
Uniform für einen Commander

der Royal Navy. Zweireihiges dunkelblaues Jackett, goldene Knöpfe mit Anker, auf den Ärmeln entsprechende Rangabzeichen. Dazu eine Weste zum Gesellsa... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 62
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Vorberichte
 
Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica