ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Donnerstag, 21. April 2005, 12.00 Uhr
Freitag, 22. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. - 22. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Rubrik: BRAUNSCHWEIG
Position: 1 bis 13 von gesamt: 13
 | 
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 5524
Degen für Infanterieoffiziere.

Trageweise beim I. und II. Bataillon des IR 92. Gerade, zweischneidige Klinge mit zwei Hohlkehlen. Terzseitig geätzt Wappen und Devise "Immota fides"... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO Zuschlag 900 EURO
 

Los Nr. 5525
Kavalleriedegen KD 91,

Eigentumsstück. An der Spitze zweischneidige, gekehlte, vernickelte (kleine Abplatzer) Rückenklinge mit beidseitig geätzten Ornamenten und Trophäenbü... >>weiter

Zustand: II
Limit: 550 EURO Zuschlag 580 EURO
 

Los Nr. 5526
Offizierskappe

um 1870. Weißes Tuch, weich gearbeitet, schwarzer Lederschirm. Am Unterrand umlaufend goldene Kantschnur, golden gestickte Rose mit Chiffre "W". Lede... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 450 EURO Zuschlag 520 EURO
 

Los Nr. 5527
Tschako für Mannschaften

des Braunschweigischen Infanterie-Regiments Nr. 92, I./II.Btl., Trageweise bis 1896. Der Korpus, der Riemen mit geschärzten Eisenbeschlägen sowie Vor... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO Zuschlag 1350 EURO
 

Los Nr. 5528
Attila

für einen Gefreiten des Braunschweigischen Husaren-Regimentes Nr. 17. Schwarzes Tuch mit Besatz aus gelber Kamelgarn-Kant-/Plattschnur. Am rechten Är... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 350 EURO Zuschlag 390 EURO
 

Los Nr. 5529
Attila

eines Gefreiten des Husaren-Regiments 17. Schwarzes Tuch mit Besatz aus gelber Kamelgarn-Kant-/Plattschnur. Eigentumsstück in farbfrischer Erhaltung,... >>weiter

Zustand: II
Limit: 400 EURO Zuschlag 850 EURO
 

Los Nr. 5530
Helmemblem

für Polizeioffiere. Messing matt vergoldet und poliert, gewölbter Strahlenkorpus, aufgesetztes Medaillon mit Devise, mittig gekrönte Chiffre "W" auf... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 750 EURO
 

Los Nr. 5531
Bandelier und Kartuschkasten

für Mannschaften des Husaren-Regiments 17, Modell ab 1890. Schwarzer Lederkasten mit Metalleinsatz zur Karabinermunition. Aufgelegter Messingstern mi... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO
 

Los Nr. 5532
Säbeltasche

für Mannschaften des Husaren-Regiments 17. Ledertasche mit Textilauflage, in Seide gestickte gekrönte Chiffre "W." Die beiden Trageriemen kammergeste... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 1000 EURO
 

Los Nr. 5533
Zwei Portraitfotos:

Ernst August, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg (1887 - 1953) und seine Frau, Victoria Luise, geb. Prinzessin von Preußen (1892 - 1980). In vergold... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO Zuschlag 380 EURO
 

Los Nr. 5534
Ernst August, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg.

Kranzschleife für den verstorbenen Langensalza-Veteranen "W. Kamann 2. Sept. 1925". Gelb-weiße Seidenschleife mit gold- und silberbesticktem, bekrönt... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 160 EURO
 

Los Nr. 5535
Herzog Ernst August,

Ehrenpreis zum Hubertusjagdrennen 1913. Große, sechseckige Silberplatte mit reliefiertem Rand. Im Spiegel qualitätvolle Gravur "Ehrenpreis Sr. Königl... >>weiter

Zustand: II
Limit: 320 EURO
 

Los Nr. 5536
Silberschale,

Schießpreis, gestiftet von Herzog Ernst August (1854 - 1923). Ovale Form auf vier Kugelfüßen, zwei leicht beschädigt. Am Rand graviert "Ehrenpreis se... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 260 EURO
 
Position: 1 bis 13 von gesamt: 13
 | 
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Vorberichte
 
Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica