ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Mittwoch, 20. April 2005, 14.30 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 15. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
16. - 17. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
18. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
19. - 20. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr
Nur Voranmeldung verhindert mögliche Wartezeiten


Rubrik: BAYERN
Position: 1 bis 9 von gesamt: 9
 | 
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 1719
Französisches Infanterie-Gewehr M 1777,

aptiert auf Perkussion. Glatter Lauf im Kal. 18 mm. Eisernes Schloss, Beschlag und mittlerer Laufring, restliche Ringe und Abzugsbügel aus Messing. N... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 450 EURO Zuschlag 450 EURO
 

Los Nr. 1720
Gendarmeriegewehr M 1816/42 U-M.

Runder, glatter Lauf mit Rostnarben. Unteres Laufband beschädigt. Aptiertes Perkussionsschloss, ursprüngliche Herstellersignatur verschliffen, neben... >>weiter

Zustand: III
Limit: 350 EURO Zuschlag 480 EURO
 

Los Nr. 1721
Bayerisches Infanteriegewehr,

Modell 1826/39 U-M, Amberg. Lauf mit glatter Seele im Kaliber 17,84 mm. Über der Pulverkammer zahlreiche Abnahmestempel. Auf Perkussionszündung aptie... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 1000 EURO Zuschlag 1000 EURO
 

Los Nr. 1722
Werder Gewehr M 69,

Kal. 11 mm, Nr. "1710". Nummerngleich. Blanker Lauf, reinigungsbedürftig. Fertigung 1871 bei "GF" (Gewehrfabrik Amberg). Visier bis 1200 Schritt. Sch... >>weiter

Zustand: II
Limit: 900 EURO
 

Los Nr. 1723
Werder-Gendarmerie-Karabiner M 1869/73,

Kal. 11 mm, Nr. "2599". Nummerngleich bis auf Abzugsbügel. Blanker Lauf. Hinten am Schlosskasten bezeichnet "1874", auf der Hülse "GF", oben auf dem... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 2300 EURO
 

Los Nr. 1724
Werder-Gewehr neuen Musters (M/69 n.M.),

Kal. 11 mm, Nr. "5189". Nummerngleich. Spiegelblanker Lauf. Auf der Laufwurzel Hersteller "OESTERR.WAFF.FB.GES.", Fertigung 1876. Auf der Schaftkappe... >>weiter

Zustand: II
Limit: 500 EURO Zuschlag 720 EURO
 

Los Nr. 1725
Steinschlosspistole,

um 1806 in Fortschau aus Teilen einer österreichischen Pistole M 1770 gefertigt. Lauf mit glatter Seele im Kaliber 18,4 mm. Glattes Steinschloss mit... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 400 EURO Zuschlag 650 EURO
 

Los Nr. 1726
Pistole M 1826/43.

Lauf im Kaliber 17,8 mm, über der Kammer gestempelt "GF" und "5". Aptiertes, unbezeichnetes Schloss, Mechanik leicht defekt. Schäftung aus Nussbaumho... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 750 EURO
 

Los Nr. 1727
Versuchs-Perkussionsrevolver Stahl, Hassfurt, 1865,

Kal. 9 mm, Nr. "2". Nummerngleich. Oktagonlauf, Länge 143 mm. Auf dem Zylinderumfang bezeichnet "Reinhard Stahl in Hassfurt a/N". Schlichte Rankengra... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 2400 EURO verkauft
 
Position: 1 bis 9 von gesamt: 9
 | 
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Vorberichte
 
Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica