ONLINE-KATALOG 47. Auktion
 
Auktion : Mittwoch, 13. Oktober 2004, ab 12:00 Uhr
Vorbesichtigung : 5.-11. Oktober 2004, jeweils 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.607
Versuchsgewehr
G. Haenel in Suhl um 1850
Brünierter Lauf mit gezogener Seele im Kaliber 14,6 mm. Verstellbare Klappvierierung. Glattes Perkussionsschloss, gestempelt "G.H." und "S", anhängender Pistonschoner an Messingkette. Vollschäftung aus Nussbaumholz mit Eisen-/Messinggarnitur, eiserner Ladestock. Teile gestempelt "67" (Schaft Nummer 63), Abnahmemarken "B" mit Krone. Lauflänge 99,3 cm, Gesamtlänge 140 cm.
Seltenes Versuchsmodell in hervorragendem Zustand. Historischer Beleg für die Bemühungen vieler Suhler Waffenfabrikanten, ihre Produkte in ganz Europa zu vertreiben.

Zustand: I- Limit: 2000 EURO
Währungsrechner / Currency converter


© Hermann Historica