ONLINE-KATALOG 47. Auktion
 
Auktion : Mittwoch, 13. Oktober 2004, ab 12:00 Uhr
Vorbesichtigung : 5.-11. Oktober 2004, jeweils 14:00 bis 18:00 Uhr


Rubrik: DOLCHE UND SCHWERTER
Position: 1 bis 20 von gesamt: 28
 |  >>
[21 - 28]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 470
Sieben-Tugenden-Messer

flämisch, 17. Jhdt.
Essmesser mit gerader, zur Spitze hin abfallender Rückenklinge. Einseitig geschlagene Schmiedemarke. Geschnitzter Elfenbeingri
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 850 EURO Zuschlag 850 EURO
 

Los Nr. 471
Vier Essmesser

deutsch,flämisch und französisch, 18. Jhdt.
Vier Messer mit unterschiedlichen Klingen und Griffmaterialien. Ein kleines Konfektmesser mit geschwu
... >>weiter

Zustand: II/II-
Limit: 1700 EURO Zuschlag 2400 EURO
 

Los Nr. 472
Zwei Löffel

deutsch, 16./17. Jhdt.
Einer mit geschnitzter Laffe aus Buchsbaumholz. Silbergefaßter Stiel mit graviertem, geometrischem Dekor. Knaufkappe in Wap
... >>weiter

Zustand: II-/III
Limit: 1000 EURO Zuschlag 1450 EURO
 

Los Nr. 473
Drei Löffel

deutsch, 17./18.Jhdt.
Unterschiedliche Zierlöffel aus Perlmutt und Bernstein. Ein Exemplar mit Perlmutt-Laffe, vernietetem Stiel aus dem polierten
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO Zuschlag 1800 EURO
 

Los Nr. 474
Ritterliches Schwert

Mittel-/Nordeuropa, 11. Jhdt.
Kräftige, beidseitig gekehlte Klinge mit leicht gerundeter Spitze. Eine Seite der Klinge mit großem Materialaufbruch
... >>weiter

Zustand: III
Limit: 7000 EURO Zuschlag 19000 EURO
 

Los Nr. 475
Ritterliches Schwert

Mittel/Nordeuropa um 1100
Kräftige Klinge mit beidseitigem Hohlschliff. Am Klingenansatz einseitige Reste einer doppelt geschlagenen Marke (Rad?),
... >>weiter

Zustand: III
Limit: 7000 EURO Zuschlag 19000 EURO
 

Los Nr. 476
Ritterliches Schwert

deutsch um 1300
Kräftige Hiebklinge mit beidseitiger, schmaler Kehlung. Einseitig zwei silbertauschierte Radornamente. Gerade Parierstange mit lei
... >>weiter

Zustand: III
Limit: 6000 EURO Zuschlag 7000 EURO
 

Los Nr. 477
Schwert vom Basilard-Typus

Italien, Mitte 14.Jhdt.
Kräftige, spitz zulaufende Klinge mit rautenförmigem Querschnitt. Im oberen Viertel beidseitig doppelte Kehlung. Einseitig
... >>weiter

Zustand: III
Limit: 4000 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 478
Schwert zur Anderthalb-Hand

süddeutsch um 1480
Zweischneidige, leicht gegratete Klinge mit gerader Parierstange. Die rechteckige Angel mit birnenförmigem Eisenknauf. In der L
... >>weiter

Zustand: III-
Limit: 1500 EURO Zuschlag 1500 EURO
 

Los Nr. 479
Spätgotisches Schwert

Norditalien um 1500
Gerade Rückenklinge mit zweischneidiger langer Spitze. Der quartseitige Ansatz mit geschnittener Sternmarke. S-förmig geschwun
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 5200 EURO Zuschlag 5200 EURO
 

Los Nr. 480
Stechschwert

Oberitalien um 1500
Elegante, dreifach gegratete Panzerstecherklinge. Am Klingenansatz einseitig gemarkt (Kreuz). S-förmig geschwungene, achtkanti
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 8000 EURO Zuschlag 9000 EURO
 

Los Nr. 481
Stechschwert zur Andertalb-Hand

süddeutsch um 1510/20
Schlanke, zweischneidige Stichklinge mit rautenförmigem Querschnitt. Leicht zur Klinge geneigte Parierstange mit verbreitert
... >>weiter

Zustand: III
Limit: 5000 EURO
 

Los Nr. 482
Schwert zur Anderthalb-Hand

süddeutsch um 1520
Zweischneidige, beidseitig etwa hälftig gekehlte Klinge mit messingeingelegter Reichsapfel- und stilisierter Wolfsmarke am Ansa
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 10000 EURO Zuschlag 10000 EURO
 

Los Nr. 483
Schwert zur andertalb Hand

süddeutsch um 1520
Schlanke, zweischneidige Stichklinge mit rautenförmigem Querschnitt. Am Klingenansatz einseitig zwei kleine, gezackte Schmiedem
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 8000 EURO Zuschlag 8000 EURO
 

Los Nr. 484
Rapier

Italien, Mitte 16. Jhdt.
Schlanke Stichklinge mit rautenförmigem Querschnitt. Auf der Fehlschärfe einseitig geschlagene Schmiedemarke, Gans mit "C
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 7000 EURO Zuschlag 7000 EURO
 

Los Nr. 485
Geflammter Bidenhänder

süddeutsch um 1580
Leicht gegratete Klinge mit beidseitiger Flammung und stumpfer Schlagspitze. Die kräftige Fehlschärfe mit nach unten gekrümmten
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 4000 EURO Zuschlag 10500 EURO
 

Los Nr. 486
Feldsäbel

süddeutsch/schweizerisch, 2.Hälfte 16. Jhdt.
Kräftige, leicht geschwungene Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze. Aufwändig gearbeitetes Bügelge
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 4500 EURO
 

Los Nr. 487
Schwert

süddeutsch/Italien, Mitte 16. Jhdt.
Kräftige, zweischneidige Klinge mit abgeflachtem Mittelgrat. Im oberen Drittel beidseitige Holhlkehlung, terzs
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 5000 EURO Zuschlag 5000 EURO
 

Los Nr. 488
Zwillingsrapier

italienisch um 1600
Einzelnes Rapier von einem Zwillingspaar. Klinge und Gefäß auf der Außenseite voll entwickelt, die Innenseite plan, um mit dem
... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 4000 EURO Zuschlag 4000 EURO
 

Los Nr. 489
Rapier

deutsch um 1600
Zweischneidige Stoßklinge mit linsenförmigem Querschnitt. Das obere Viertel mit beidseitiger, schmaler Kehlung, Fehlschärfe mit ei
... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2100 EURO Zuschlag 2700 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 28
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Vorberichte
 
Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica