61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Donnerstag, 28. April 2011
Freitag, 29. April 2011
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
ZIVILE LANGWAFFEN STEINSCHLOSS UND PERKUSSION

Los Nr.81
Scheibenbüchse,
süddeutsch um 1780. Schwerer, achtkantiger, gezogener Lauf im Kaliber 14 mm, über der Pulverkammer mehrere Marken (Messingfutter fehlt) und kaiserlicher Vorratsbeschuss. Zündloch neu gefüttert. Steinschloss mit sparsam geschnittener Pfanne. Nussholzvollschaft mit Hornnase und Kolbenfach, Messinggarnitur. Hölzerner Ladestock mit Messingdopper. Batterie alt repariert und abgebrochen, eine Schlossschraube und ein Laufstift ergänzt, Schaftnase mit Fehlstelle, Schaft mit fachmännischen Reparaturen und, teilweise unfachmännische, Ergänzungen, Riss auf der Schlossgegenseite.
Büchse, die lange im Schützenwesen in Gebrauch war und daher immer wieder überarbeitet und modifiziert wurde. Länge 135 cm.

Zustand: III+ Limit: 900 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 900 EURO

 


© Hermann Historica