61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Donnerstag, 05. Mai 2011
Freitag, 06. Mai 2011
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
WÜRTTEMBERG

Los Nr.5222
Fünf Besteckteile
aus der herzoglich württembergischen Hofhaltung um 1780. Vier Gabeln mit Fadenmuster, rückseitig Augsburger Silbermarken und graviertes gekröntes Wappen, Reichssturmfahne und Geweihstangen. Ähnlicher Löffel mit Tremulierstich und Stuttgarter Marke, rückseitig gekröntes Wappen, Geweihstangen und Löwen. Zusammen 398 g.
Dazu drei Speisemesser mit Stahlklingen und Silbergriffen, wohl um 1900 mit Gravur "W" unter Königskrone.

Zustand: II Limit: 800 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 800 EURO

 


© Hermann Historica