61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Donnerstag, 05. Mai 2011
Freitag, 06. Mai 2011
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
BAYERN

Los Nr.4924
Säbel M 1826 für Mannschaften
der Chevaulegers. Leicht geschwungene, beidseitig gekehlte Rückenklinge in sehr schöner Erhaltung. Eisernes Bügelgefäß mit Fingerschlaufe, belederte Hilze. Auf dem Stichblatt gestempelt "3 Ch. 3". Eiserne Scheide mit zwei Trageringen und gestempelt "3 Ch 2.153", etwa in der Mitte ein Riss. Länge ca. 103 cm.

Zustand: II Limit: 520 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 600 EURO

 


© Hermann Historica