61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Donnerstag, 28. April 2011
Freitag, 29. April 2011
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
MODERNE JAGDWAFFEN

Los Nr.491
Kipplaufbüchse,
deutsch um 1910. Kal. 8,15 x 46 R, Nr. 1160. Spiegelblanker brünierter Achtkantlauf, ohne Hersteller, Beschuss Krone/"BUG", Lauflänge 71 cm, Standvisier und Klappkimme. Bügelverschluss, einfache Laufhakenverriegelung, deutscher Stecher, automatische Schiebesicherung auf Kolbenhals, buntgehärteter Systemkasten, Weinlaub- und Tierstückgravuren. Nussbaumhalbschaft mit Pistolengriff, Fischhaut und deutscher Backe, eiserne Schaftkappe, Abstand vorderer Abzug - Mitte Schaftkappe 36 cm, zwei Riemenbügel, leichte Gebrauchsspuren. Gesamtlänge 110 cm.
Stabile, sehr gut erhaltene Pirschbüchse, ähnlich denen der Firma Burgsmüller in Kreiensen.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: II+ Limit: 250 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 900 EURO

 


© Hermann Historica