61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Donnerstag, 28. April 2011
Freitag, 29. April 2011
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
MODERNE JAGDWAFFEN

Los Nr.488
Hahndrilling Goluch,
Linz um 1900. Kal. 20/70 und 8 mm, Nr. 21903. Krupp-Schrotläufe blank, narbig, Kugellauf matt, österreichischer Nitrobeschuss, Signatur "CARL GOLUCH LINZ", guillochierte Schiene mit nachträglichen Einsätzen, Brünierung dünn, berieben, Lauflänge 65 cm, automatische Klappkimme. Intaktes System, doppelte Laufhakenverriegelung und Linse, Rückschlosse, Schiebe-Umschalter auf Kolbenhals, Rückstecher, sehr schön gravierter Kasten (Tierstücke, Weinlaub). Nussbaumhalbschaft mit Backe, Fischhaut (matt) und dicker, nachträglicher Gummikappe, Druckstellen, kleine Fehlstelle links am Vorderschaft, Abstand vorderer Abzug - Mitte Schaftkappe 35 cm, zwei Riemenbügel. Gesamtlänge 107 cm.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: II-III Limit: 180 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 290 EURO

 


© Hermann Historica