61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 02. Mai 2011
Dienstag, 03. Mai 2011
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
HIRSCHFÄNGER, PLAUTEN UND JAGDSÄBEL

Los Nr.3782
Jagdliches Dolchmesser,
deutsch, 19. Jhdt. Breite und zweischneidige Klinge aus Schweißdamast (vermutlich von einem Kandshar stammend) mit beidseitigem Mittelgrat. Reliefiert gegossener Eisengriff mit plastischen Hunden auf der Parierstange. Lederbezogene Holzscheide mit schauseitig jagdlich reliefiertem Mund- und glattem Ortblech aus Eisen. Länge 52,5 cm.

Zustand: II- Limit: 650 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 650 EURO

 


© Hermann Historica