61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 02. Mai 2011
Dienstag, 03. Mai 2011
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
HIRSCHFÄNGER, PLAUTEN UND JAGDSÄBEL

Los Nr.3758
Silbermontierter Hirschfänger,
deutsch um 1760. Schlanke Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze und beidseitiger Kehlung. Reliefiertes, silbernes Gefäß, auf dem Stichblatt Darstellung des musizierenden Orpheus. Gekehlte Hilze aus dunklem Horn, die Knaufkappe mit reliefierter Jagdszene. Lederscheide mit silbernen Beschlägen, ein beweglicher Tragering. Länge 72,5 cm.

Zustand: II- Limit: 1500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
nicht mehr erhältlich

 


© Hermann Historica