61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 02. Mai 2011
Dienstag, 03. Mai 2011
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
HIRSCHFÄNGER, PLAUTEN UND JAGDSÄBEL

Los Nr.3748
Hirschfänger,
Frankreich, 18. Jhdt. Gekehlte Rückenklinge, vollflächig figürlich und ornamental geätzt. Silberne Parierstange, mehrfach gepunzt, grün gefärbter Beingriff mit ebenfalls silberner, reliefierter Knaufplatte. Lederscheide mit versilberten Messingbeschlägen und silbernem Tragehaken. Versilberung etwas verputzt, leichte Altersspuren. Länge 68 cm.

Zustand: II Limit: 800 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 900 EURO

 


© Hermann Historica