61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Donnerstag, 28. April 2011
Freitag, 29. April 2011
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
ZIVILE KURZWAFFEN STEINSCHLOSS UND PERKUSSION

Los Nr.326
Colt London Mod. 1851 Navy, im Kasten,
Kal..36, Nr. 8975. Nummerngleich. Blanker, siebenfach gezogener Oktogonlauf, Länge 7-1/2". Fertigung 1854. Ohne britischen Beschuss. Auf dem Lauf bezeichnet "-ADDRESS.COL.COLT.LONDON-", links am Rahmen "Colts Patent". Trommel mit Seeschlacht-Szene und dem Zusatz "Engraved by L.Ormsby, New York". Lauf und Trommel mit Resten von Brünierung. Ladepresse, Rahmen und Hahn buntgehärtet. Abzugsbügel mit Griffbändern aus Stahl mit Resten von Brünierung. Glatte Nussholzgriffschalen.
Zugehörig ein Nussholzkasten, Maße 36,5 x 21 x 6 cm, ausgelegt mit grünem Samt, Inhalt: Kugelzange "Colts Patent", Pulverflasche Fabrikat "James Dixon & Sons Sheffield", eiserner Putzstock, Spitze gebrochen, Blechfach mit wenigen Rund- und Spitzgeschossen.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: II- Limit: 950 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 2200 EURO

 


© Hermann Historica