61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 02. Mai 2011
Dienstag, 03. Mai 2011
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
KUNSTHANDWERK

Los Nr.2289
Laterne,
deutsch, vermutlich Nürnberg, Mitte 17. Jhdt. Rahmen aus fein gedrechseltem, ebonisiertem Holz mit originalen, mundgeblasenen Glasscheiben. Rechteckiger Korpus auf gedrückten Kugelfüßen, die Kanten aus spiralig gedrechselten Säulen gebildet. Tür mit reichen Zierbeschlägen aus getriebenem und durchbrochenem Messing. Die Oberseite mit gedrechseltem Dekor und vier Zierknäufen. Beweglicher Messing-Tragegriff. Höhe ohne Griff 44 cm.

Zustand: II Limit: 1800 EURO
Währungsrechner / Currency converter

 


© Hermann Historica