61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Donnerstag, 28. April 2011
Freitag, 29. April 2011
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Position: 21 bis 40 von gesamt: 233
<<  |  >>
[1 - 20] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 100] [101 - 120] [121 - 140] [141 - 160] [161 - 180] [181 - 200] [201 - 220] [221 - 233]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 143
Steinschlosspistole,

Italien, 1. Hälfte 18. Jhdt. Gefluteter, nach Balustern in rund übergehender, glatter Lauf im Kaliber 15 mm, auf der Oberseite bezeichnet "Lazarino C... >>weiter

Zustand: III
Limit: 700 EURO Zuschlag 850 EURO
 

Los Nr. 144
Steinschloss-Wenderpistole mit Messingläufen,

Lüttich(?) um 1730. Konische, glatte Messingläufe im Kaliber 15 mm jeweils mit Messingkorn. Über den Kammern geschlagene, kannenförmige Marke. Steins... >>weiter

Zustand: II
Limit: 4000 EURO
 

Los Nr. 145
Steinschlosspistole,

Johann Christoph Peter in Karlsbad um 1735. Runder Lauf mit Mittelschiene, glatte Seele im Kaliber 15 mm. Über der Kammer geschnittenes Trophäenbünde... >>weiter

Zustand: II
Limit: 3200 EURO
 

Los Nr. 146
Steinschlosspistole,

italienisch, 1. Hälfte 18. Jhdt. Fein gekehlter, nach geschnittenem Baluster in rund übergehender Lauf im Kaliber 15 mm. Graviertes Steinschloss. Sch... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1400 EURO Zuschlag 1500 EURO
 

Los Nr. 147
Ein Paar lange Steinschlosspistolen,

norddeutsch um 1740. Achtkantige, in rund übergehende, glatte Läufe im Kaliber 15 mm. Über den Kammern beriebener Eisenschnitt und jeweils vier messi... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1500 EURO verkauft
 

Los Nr. 148
Bockpistole,

Mainz um 1740. Geflutete, nach Baluster in rund übergehende, glatte Läufe im Kaliber 12 mm. Graviertes Steinschloss mit verschiebbarer Pfanne für den... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 3400 EURO verkauft
 

Los Nr. 149
Steinschlosspistole,

Andreas Gans, Augsburg um 1740. Achtkantiger, nach geschnittenem Baluster runder und glatter Lauf im Kaliber 12 mm. Über der Kammer gravierte Signatu... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 2200 EURO
 

Los Nr. 150
Steinschloss-Wenderpistole,

Schirmer, Bamberg um 1740. Achtkantige, nach Baluster runde und glatte Läufe im Kaliber 13,5 mm. Über den Kammern graviert "Schirmer - Bamberg" sowie... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2800 EURO Zuschlag 3200 EURO
 

Los Nr. 151
Steinschlosspistole,

Wenzl Böhm in Eger um 1740. Runder und glatter Damastlauf im Kaliber 13,5 mm mit Mittelschiene und silbernem Spinnenkorn. Floral und mit Reitern fein... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 2000 EURO verkauft
 

Los Nr. 152
Ein Paar Steinschlosspistolen,

La Roche, Paris um 1740. Achtkantige, nach geschnittenen Balustern runde und glatte Läufe im Kaliber 12 mm mit geschnittenen, verstärkten Mündungen.... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 4800 EURO
 

Los Nr. 153
Steinschlosspistole,

E. Dofain in Clermont um 1740. Glatter Lauf im Kaliber 13 mm, auf der Oberseite Laufschiene, über dem Pulversack sparsam geschnitten. Steinschloss. N... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 1000 EURO
 

Los Nr. 154
Ganzmetall-Taschenpistole,

P. Streighard in Lüttich um 1740. Abschraubbarer runder Lauf mit glatter Seele im Kaliber 11 mm. Alte Reparatur in Messinglot an der Mündung. Rahmen... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO verkauft
 

Los Nr. 155
Ein Paar Steinschlosspistolen,

deutsch um 1750. Glatte Läufe im Kaliber 14 mm. Steinschlösser mit gewölbten Schlossplatten. Verschnittene Nussholzvollshäfte mit Hornnase und Messin... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1500 EURO Zuschlag 1800 EURO
 

Los Nr. 156
Steinschlosspistole,

Joseph Hauer, Bamberg um 1750. Achtkantiger, nach Baluster runder und glatter, leicht gestauchter Lauf im Kaliber 13 mm, mit Messingkorn. Über der Ka... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1900 EURO
 

Los Nr. 157
Steinschlosspistole,

Joseph Bauer in Wien, Mitte 18. Jhdt. Facettierter, nach Balustern in rund übergehender, glatter Lauf mit kanonierter Mündung im Kaliber 13 mm, auf d... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO
 

Los Nr. 158
Steinschlosspistole,

Karlsbad, Mitte 18. Jhdt. Gefluteter, nach Baluster in rund übergehender, glatter Lauf im Kaliber 15,5 mm, auf der Oberseite spanische Meistermarke "... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1600 EURO
 

Los Nr. 159
Steinschlosspistole,

Strassburg um 1750. Glatter, orientalischer Damastlauf im Kaliber 12,5 mm, auf der Oberseite sparsam graviert. Steinschloss, auf der Schlossplatte be... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO verkauft
 

Los Nr. 160
Steinschlosspistole,

F. I. Sauvage in Lüttich, Mitte 18. Jhdt. Glatter lauf im Kaliber 14.5 mm. Sparsam graviertes Steinschloss, auf der Schlossplatte signiert. Nussholzv... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 500 EURO Zuschlag 560 EURO
 

Los Nr. 161
Steinschlosspistole,

Corbau in Maastricht um 1750. Glatter, balustergegliederter Lauf im Kaliber 16 mm. Glattes Steinschloss, auf der Schlossplatte signiert. Nussholzvoll... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 800 EURO Zuschlag 800 EURO
 

Los Nr. 162
Miquelet-Steinschlosspistole,

Italien um 1750. Achtkantiger, nach geschnittenem Baluster facettierter und glatter Lauf im Kaliber 13 mm mit messingverstärkter Mündung. Über der Ka... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1600 EURO
 
Position: 21 bis 40 von gesamt: 233
<<  |  >>
Katalog
Fine Antique and Modern Firearms

Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica