61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 02. Mai 2011
Dienstag, 03. Mai 2011
| vorgemerkte Objekte |


Position: 101 bis 111 von gesamt: 111
<<  | 
[1 - 20] [21 - 40] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 100]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 2284
Silbermontierter Porzellankrug,

Meissen um 1730. Zylindrischer Krug aus weißem Porzellan mit Bandhenkel. Feiner Kakiemon-Dekor mit teilvergoldeten "Indianischen Blumen". Der Henkela... >>weiter

Zustand: II
Limit: 3600 EURO
 

Los Nr. 2285
Schokoladenkanne,

Porzellanmanufaktur Hoechst(?) um 1760. Zylindrische Kanne aus weißem Porzellan mit schlankem Ausguss und seitlicher Tülle für den fehlenden Holzgrif... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 1000 EURO Zuschlag 1000 EURO
 

Los Nr. 2286
Ein paar Tassen mit jagdlichem Dekor,

Christian Friedrich Kühnel, Meißen um 1776. Weißes Porzellan mit fein gemalten Jagdszenen zwischen Streublumen, die Ränder mit Goldspitzenbordüren. D... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 3200 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 2287
Ein paar Tassen mit jagdlichem Dekor,

Christian Friedrich Kühnel, Meißen um 1776. Weißes Porzellan mit fein gemalten Jagdszenen zwischen Streublumen, die Ränder mit Goldspitzenbordüren. D... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 3200 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 2288
Ein paar Kuhmaulschuhe,

deutsch um 1530. Gut erhaltene Schuhe aus braunem Leder mit breiter Spitze. Verstärkte Oberkante und Ferse, seitlich Reste der ledernen Schuhbänder.... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 1200 EURO Zuschlag 1200 EURO
 

Los Nr. 2289
Laterne,

deutsch, vermutlich Nürnberg, Mitte 17. Jhdt. Rahmen aus fein gedrechseltem, ebonisiertem Holz mit originalen, mundgeblasenen Glasscheiben. Rechtecki... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1800 EURO
 

Los Nr. 2290
Memento Mori eines Benediktinermönchs,

süddeutsch, datiert 1741. Sorgfältig getischlerter Sarg aus Buchen- und Eichenholz. Auf dem Deckel aufgelegtes Kreuz aus graviertem Zinn, auf dem Soc... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1200 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 2291
Amboss,

süddeutsch oder österreichisch um 1600. Eiserner Schmiedeamboss mit dunkler Alterspatina. Breite Bahn, zweifach gestufter Sockel, auf der Vorderseite... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1500 EURO
 

Los Nr. 2292
Schmiedeeiserne Türglocke,

Frankreich, 19. Jhdt. im Stil des 16./17. Jhdts. mit älterer Bronzeglocke des 18. Jhdts. Aufwändig gearbeitete Sockelplatte mit reichem Volutendekor.... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 2500 EURO Zuschlag 2500 EURO
 

Los Nr. 2293
Gotischer Sockel,

niederrheinisch um 1500. Halbplastisch geschnitzter Sockel aus Eichenholz mit dunkler Alterspatina. Schauseitig Darstellung einer Stadt am Berghang (... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 900 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 2294
Pallone-Schläger,

deutsch oder oberitalienisch 17. - 19. Jhdt. Fein gedrechselter und beschnitzter Schlaghandschuh aus Nussbaumholz. Umlaufend sechs Register mit vierk... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1800 EURO
 
Position: 101 bis 111 von gesamt: 111
<<  | 
Katalog
Fine Antique and Modern Firearms

Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica