61. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 02. Mai 2011
Dienstag, 03. Mai 2011
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
KUNSTHANDWERK

Los Nr.2240
Apothekengefäß,
Sachsen oder Thüringen um 1700. Zinn. Schlanker, gebauchter Korpus mit schmaler Ausgussschnaube. Gewölbter Deckel mit Scheibenknauf. Seitlich aufwändig gravierte Barockkartusche mit Mohrenkopf und Inhaltsbezeichnung "Ol Chamomill" (Kamillenöl). Auf dem Deckel ungedeutete Stadtmarke und doppelt geschlagene Meistermarke. Höhe 22,5 cm.
Extrem seltenes Apothekengefäß, wohl aus einer "Mohrenapotheke" stammend.

Zustand: II Limit: 1200 EURO
Währungsrechner / Currency converter

 


© Hermann Historica