60. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Donnerstag, 14. Oktober 2010
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
KUNSTHANDWERK

Los Nr.2553
Reise-Schreibkassette
niederländisch oder flämisch um 1700
Rechteckige Kassette, die Außenseiten mit punziertem Messingblech bezogen. Eiserne Bandbeschläge mit eiserner Zierbenagelung. Vorderseitiges Schloss mit separat abschließbarem Überfallriegel. Deckel mit seitlichem Haltescharnier. Die Innenseite mit blauem Schmuckpapier ausgeschlagen, Inneneinrichtung fehlt. Im Deckel Brieflade, die Abdeckung aus punziertem Leder mit zwei farbig gefassten Heiligenbildern. Die Innensseite der Brieflade ist mit zwei Kupferstichen, Stadtansichten zeigend, ausgekleidet. Maße 38,5 x 26,5 x 19,5 cm.

Zustand: II- Limit: 1400 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1900 EURO

 


© Hermann Historica