60. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 13. Oktober 2010
| vorgemerkte Objekte |


Position: 121 bis 140 von gesamt: 196
<<  |  >>
[1 - 20] [21 - 40] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 100] [101 - 120] [141 - 160] [161 - 180] [181 - 196]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 2121
Halskette mit anhängenden Glöckchen,

wikingisch, 800 - 1000 n. Chr. Bronze mit graugrüner Patina. Alt gebrochener und reparierter, flacher Reif mit drei Kettenreihen aus doppelten Ösen (... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO verkauft
 

Los Nr. 2122
Gürtelkette,

wikingisch, 800 - 1000 n. Chr. Bronze mit graugrüner Patina. Aus kurzen Drahtstückchen gewickelt mit anhängenden, rechteckigen Zierteilen. Seltene, o... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 600 EURO
 

Los Nr. 2123
Halsreif mit Klappergehänge,

wikingisch, 800 - 1000 n. Chr. Bronze mit grüner Patina. Etwas verbogener, offener Reif mit beidseitig flach ausgeschmiedeten, ornamental fein gravie... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 600 EURO
 

Los Nr. 2124
Gürtel- oder Halsreif,

wikingisch, 800 - 1000 n. Chr. Bronze mit smaragdgrüner Patina. Schwerer Reif aus dicken gekordelten Drähten mit ösenförmigen Enden. Durchmesser 23,5... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 500 EURO
 

Los Nr. 2125
Großer Halsreif,

wikingisch, 800 - 1000 n. Chr. Bronze mit schwarzgrüner Patina. Offener und konischer, spiralig gedrehter Reif mit vierkantigen Abschlüssen. Durchmes... >>weiter

Zustand: II
Limit: 400 EURO
 

Los Nr. 2126
Tordierter Halsreif,

wikingisch, 800 - 1000 n. Chr. Bronze mit grüner Patina. Aus zwei Drähten gekordelter Reif mit jeweils schlaufenförmigen Enden. Durchmesser 21,5 cm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 450 EURO
 

Los Nr. 2127
Drei Bronzearmreifen,

wikingisch, 800 - 1000 n. Chr. Unterschiedliche, offene Reifen mit stilisierten Tierkopfabschlüssen. Die Außenseite mit geometrischem Punzdekor. Grün... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 400 EURO Zuschlag 420 EURO
 

Los Nr. 2128
Vier Bronzefibeln,

wikingisch, 800 - 1000 n. Chr. Unterschiedlich große Fibeln mit grüner Patina. Ein Exemplar jeweils mit gekordeltem bzw. umwickeltem Bügel, Nadeln in... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 300 EURO
 

Los Nr. 2129
Silbertauschierter Streitkolbenkopf,

Südosteuropa, 10. - 12. Jhdt. Großer eiserner Schlagkopf mit diamantierter Schlagfläche. Zwischen den Schlagdornen fein silbertauschierter geometrisc... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 600 EURO
 

Los Nr. 2130
Silberbesetzter Trensenbügel,

byzantinisch, 10. - 12. Jhdt. Schmiedeeisen. U-förmiger Bügel mit einseitig geschnittenem Tierkopf und gegenseitiger Riemenöse. Der Bügel auf der Obe... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO Zuschlag 2100 EURO
 

Los Nr. 2131
Versilberte Trense,

byzantinisch, 8./9. Jhdt. n. Chr. Schmiedeeisen. Kastenförmige Trense mit zweiteiligem, beweglichem Bügel und Resten von Feuerversilberung. Einseitig... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO Zuschlag 2000 EURO
 

Los Nr. 2132
Eglomisé-Medaillon,

byzantinisch, 8. - 10. Jhdt. n. Chr. Quadratische, zweilagig gearbeitete Tafel aus Glas. Auf einer Basis aus schwarzem, undurchsichtigem Glas aufgesc... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 2000 EURO Zuschlag 2000 EURO
 

Los Nr. 2133
Bildplatte mit Christusdarstellung,

byzantinisch, 11./12. Jhdt. n. Chr. Bronze mit kräftiger, grünlicher Patina. Runde Scheibe mit schauseitig fein gravierter Darstellung Christi mit Ni... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 2000 EURO Zuschlag 3800 EURO
 

Los Nr. 2134
Reliefierte Tafel,

spätbyzantinisch 11. - 14. Jhdt. n. Chr. Bronze mit grünlicher Patina. Schauseitig Darstellung von Maria mit Kind in Bogenarchitektur, daneben Johann... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 600 EURO
 

Los Nr. 2135
Byzantinischer Anhänger aus Bein,

6.- 8. Jhdt. n. Chr. Kreuzförmig geschnitzter Anhänger aus bräunlich verfärbtem Bein. Schauseitig gepunzte, eingesetzte Silberplatte mit gefasstem Gl... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 500 EURO verkauft
 

Los Nr. 2136
Zwei Bleigewichte,

spätbyzantinisch, 9. - 12. Jhdt. n. Chr. Blei mit grauer Kalkpatina. Unterschiedliche Scheibengewichte, auf der Oberseite eingeschlagen "EXI" bzw. "P... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 400 EURO Zuschlag 400 EURO
 
Die nachfolgenden antiken Objekte stammen aus der Sammlung Axel Guttmann, Berlin und sind entsprechend bezeichnet. Axel Guttmann (1944 Krems/Österreich - 2001 Berlin) gehörte zu den wirklich grossen Sammlerpersönlichkeiten für Antiken. 1982 begann er das Sammeln antiker Waffenkunst aus den klassischen mittelmeerischen, alteuropäischen und altvorderasiatischen Kulturen vom 4. vorchristlichen Jahrtausend bis zum Ende des römischen Weltreiches. Diese Sammlung antiker Waffen galt bis zu ihrer Auflösung weltweit als die variantenreichste, qualitätvollste und größte ihrer Art. Von 1991 bis zu seinem frühen unerwarteten Tod im Oktober 2001 erschien unter dem Titel "Sammlung Axel Guttmann" eine einzigartige, achtbändige Publikationsreihe im Verlag Philipp von Zabern, Mainz. Die Hermann Historica konnte bereits im Mai 2003, Oktober 2005, April und Oktober 2008, im April und Oktober 2009 sowie im April 2010 den größten Teil der Sammlung Axel Guttmann mit beachtlichen Ergebnissen versteigern. Nun folgt der letzte Abschnitt dieser bedeutenden Sammlung, möglicherweise werden in den kommenden Auktionen noch vereinzelt Objekte angeboten werden.

Los Nr. 2137
Vier altorientalische Streitkolben,

2000 bis 1000 v. Chr. Bronze und Eisen... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1000 EURO Zuschlag 2300 EURO
 

Los Nr. 2138
Vier altorientalische Äxte,

um 2000 v. Chr. Bronze. Drei Ankeräxte, eine Fensteraxt. Grüne, teils braungrüne Patina. Maße der Ankeraxt mit 5 Befestigungsköpfen (AG 214) 13,5 cm... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2000 EURO Zuschlag 3800 EURO
 

Los Nr. 2139
Sieben altorientalische Äxte,

2000 bis 1000 v. Chr. Bronze und Eisen. Dabei Prunkaxt (AG 188) Bronze vergoldet mit reliefiertem Löwenkopf und eiserner Klinge, 21 cm x 12,5 cm, ver... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2500 EURO Zuschlag 3600 EURO
 

Los Nr. 2140
Sieben altpersische Zierscheiben,

1. Hälfte 1. Jahrtausend v. Chr. Bronze. Getriebene oder gegossene Buckelscheiben mit zentralen Lochungen, unterschiedliche Verzierungen durch Punzie... >>weiter

Zustand: II
Limit: 500 EURO Zuschlag 660 EURO
 
Position: 121 bis 140 von gesamt: 196
<<  |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog
Antiken der Sammlung Axel Guttmann und aus anderem Besitz

Inhaltsverzeichnisse
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica