59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 12. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


>> Bildergalerie ... >> eBook ...

Artikel / Informationen
ANTIKE AUSGRABUNGEN

Los Nr.93
Kamm aus Bein,
römisch, 1. - 3. Jhdt. n. Chr. Mehrteilig gearbeiteter Kamm aus Bein. Die Griffplatten mit Kerb- und Kreisaugendkor, seitlich Fragmente der gesägten Zinken. Dazu drei Schmucknadeln aus Bein mit unterschiedlich verzierten Köpfen. Gereinigte Bodenfunde. Länge des Kammes 8,5 cm, Länge der Nadeln 9 bis 13 cm.

Zustand: III Limit: 250 EURO
Währungsrechner / Currency converter

 


© Hermann Historica